Gehört und Gesehen - ab 28.04.2018

28.04.2018Foreigner

Foreigner

Foreigner with the 21 Century Symphony Orchestra & Chorus

earMUSIC/Edel (2018, CD)

Im Mai 2017 spielte die seit den späten Siebzigern und frühen Achtzigern international sehr populäre und erfolgreiche Rockband Foreigner zwei besondere Konzert in der Schweiz. Gemeinsam mit einem großem Sinfonie-Orchester und einem 60-köpfigen Chor brachte man zahlreiche Hits und Klassiker wie „Urgent“, „Cold As Ice“, „Jukebox Hero“, „That Was Yesterday“ und „I Wanna Know What Love Is“ in neu instrumentierten und speziell arrangierten Fassungen auf die Bühne. Die Shows wurden für die vorliegende Live-Veröffentlichung aufgezeichnet. weiterlesen
6 / 10 Pkt.


28.04.2018Ego Super

Ego Super

Ego Politur

quadratisch rekords (2018, CD)

Eine Band und ein Album, die sehr konservative, an feste Stile gewöhnte und orientierte Musikhörer aufrütteln könnten. Das Psycho-Rap-Rock-Trio Ego Super, deren Mitglieder unter den Pseudonymen Ich, Es und Über-Ich ihre Kunst an die Öffentlichkeit bringen, hat sein Debütalbum „Ego Politur“ veröffentlicht. Zehn Tracks mit sanften und knalligen Beats, Elektronik, Effekten und von Hand gespielten Instrumenten wie Gitarre, Bass und Schlagzeug. Rap und Gesang mit zuweilen schrägen, ironischen Texten. Die drei Wahl-Hannoveraner, alle studierte Psychologen, präsentieren eine der vielleicht individuellsten, mutigsten und spaßigsten Platten der pop-musikalischen Subkultur in diesem Jahr. weiterlesen
8 / 10 Pkt.


28.04.2018Hot Boogie Chillun

Hot Boogie Chillun

18 Reasons To Rock `n´ Roll

Internashville Recordings /Polydor/Island (2018, CD)

Hot Boogie Chillun sind ein Rock`n´Roll Trio um das The BossHoss Mitglied Sascha Vollmer. Gegründet 1992 in Süddeutschland, zogen die drei Ende der Neunziger nach Berlin und erspielten sich mit ihren Auftritten viele Fans in der Szene. Ihren bis dato größten Erfolg hatten sie mit dem 2005 erschienenen Album „15 Reasons to Rock`n´Roll“, das Anfang April, fast 13 Jahre nach der ersten Veröffentlichung, als remixte und remasterte Sonderedition und drei neuen Tracks erneut auf dem Markt kam. weiterlesen
8 / 10 Pkt.


28.04.2018Lazuli

Lazuli

Saison 8

L`Abeille Rôde (2018, CD)

Die Musik von der französischen Band Lazuli in eine Schublade zu packen fällt schwer. Möchte man allerdings eine grobe Einschätzung vornehmen, könnte man sie wohl als Progressive Rock bezeichnen. Gegründet haben Lazuli sich 1998 in Südfrankreich. Anfangs mit nur mäßigem Erfolg belohnt, hat sich das Quintett eine immer größere Fanbase erspielt und wurde auch häufiger von den Kritikern gelobt. Ein Highlight ihrer bisherigen Karriere war der Auftritt beim „Montreux Jazz Festival“ im Jahr 2005 bei dem sie eine Auszeichnung für ihren Song „Under The Sky“ bekamen. Vor kurzem haben Lazuli ihr achtes Studioalbum „Saison 8“, unter Mithilfe der hannoverschen Booking und Promotion Agentur Sub SoundS, in Deutschland veröffentlicht. weiterlesen
7 / 10 Pkt.


25.04.2018Jimmy Eat World

Jimmy Eat World

Integrity Blues

Exotic Location Recordings/RCA Records (2016, CD)

Jimmy Eat World ist eine dieser Bands, die ihre Fans ein Leben lang begleiten. Sie lieferten den Soundtrack für den ersten Kuss, den ersten Liebeskummer, die Hymne aller Außenseiter, später dann Songs über bittere Trennungen. Was immer auch geschieht, Jimmy Eat World sind dabei. Wie bei guten alten Freunden kann es dann auch mal vorkommen, dass der ein oder andere Fan die Band aus den Augen verliert, sie dann aber zu einem späteren Lebensabschnitt mit dem passenden Song für sich wiederentdeckt. Jimmy Eat World sind mit ihren Fans erwachsen geworden und halten dabei eine enge Fanbase aufrecht, welche sie selbst unter anderem auch für ihren stetigen Erfolg verantwortlich machen. weiterlesen
9 / 10 Pkt.


21.02.2018Al Di Meola

Al Di Meola

Opus

earMUSIC/Edel Germany GmbH (2018, CD)

Al Di Meola ist ein Musiker von Weltruhm. Besonders bei Gitarristen genießt er seit Jahrzehnten große Anerkennung. So liest sich auch die Liste der Künstler, mit denen er bereits zusammengearbeitet hat, wie ein Blick in der Hall of Fame. Unter ihnen befinden sich illustere Partner wie zum Beispiel Frank Zappa, Phil Collins, Santana oder Luciano Pavarotti. Nun veröffentlicht Al Di Meola am 23. Februar sein neues Studioalbum mit dem Titel „Opus“. Entsprechend seiner weltweiten Berühmtheit sind auch die Erwartungen an sein neues Werk hoch. weiterlesen
9 / 10 Pkt.


21.02.2018Elise LeGrow

Elise LeGrow

Playing Chess

S-Curve Records/BMG Rights Management (2018, CD)

Obwohl die kanadische Sängerin Elise LeGrow ihren ersten Plattenvertrag bereits 2009 unterschrieb, ist sie in Europa noch relativ unbekannt. In ihrem Heimatland konnte sich jedoch 2012 mit ihrem selbst komponierten Song „No Good Woman“ einen ersten kleinen Achtungserfolg hinlegen. Der Titel hielt sich für 13 Wochen in den Top 10 der „BDS Adult Contemporary Charts“. Seit ihrem Wechsel zu dem US Label S-Curve Records im Jahr 2016 hat LeGrows Karriere noch einmal mehr an Fahrt aufgenommen. Das Cover des Chuck Berry Klassikers „You Can Never Tell“, brachte ihr in ihrem Heimatland viel Anerkennung ein. Mit „Playing Chess“ möchte LeGrow nun auch Europa im Sturm erobern. weiterlesen
7 / 10 Pkt.


21.02.2018Neal Morse

Neal Morse

Life & Times

Radiant Records /Metalblade/Sony Music (2018, CD)

Wenn Neal Morse nicht in verschiedenen Bandkonstellationen aufwändige Progressive-und Symphonic-Rock-Werke in Szene setzt, nimmt er sich alle paar Jahre mal Zeit, ein Album im Singer-/Songwriter-Stil zu produzieren. Oft kommen dann geradlinige, kompakte Songs dabei heraus, die für melodischen Pop-Rock, Folk, Country oder Soul/Reggae-Grooves zugewandte Ohren sehr angenehm sein können. Das neueste Album „Life & Times“ wartet mit zwölf Songs auf, die in erster Linie durch entspannte Leichtigkeit geprägt sind, ohne dabei in seichte oder gar flache Gewässer zu fließen. weiterlesen
8 / 10 Pkt.


21.02.2018Ignore The Sign

Ignore The Sign

A Line To Cross

Steamhammer / SPV (2018, CD)

Willkommen in der Zeitmaschine. Bitte nehmen Sie Platz, schnallen Sie sich an und halten sich gut fest! In wenigen Minuten erfolgt ein kurzer und heftiger Rückstoß in die 1980er-Jahre und dann noch weiter zurück in die Siebziger. Suchen Sie sich ruhig einen Sitz in den vorderen Reihen, schalten Sie aber ihr Smartphone aus. Das Abbrennen von Wunderkerzen ist erlaubt, das Werfen von Plüschtieren nicht. Sonnenbrillen erhalten Sie bei Bedarf gegen eine Leihgebühr. Wir akzeptieren auch D-Mark. Sie hören: Rockmusik von der Gruppe Ignore The Sign aus Hannover. Tonträger –mit Ausnahme von Musikkassetten- können Sie nach Ende des Fluges käuflich erwerben. Für ältere Passagiere bestehen keinerlei Einschränkungen. weiterlesen
7 / 10 Pkt.


21.02.2018Das Pack

Das Pack

Intelligentes Leben

OMN Label Services (2018, CD)

Gegründet wurde das Pack 2008 von Pensen Paletti und Flozze. 2010 veröffentlichte das Hamburger Duo ihr Erstlingswerk „Das Pack“ und konnte mit ihren Titeln „Heavy Metal Kind“ oder „ Mein Schwan“ sich erste Fans erspielen. Nach dem zweiten Album „Macht Doch Was Ihr Wollt“ im Jahr 2012, verließ Flozze das Duo. In den folgenden Jahren suchte sich Pensen Paletti diverse andere Mitglieder für sein Projekt, mit denen er 2014 das Album „Kopenhagen“ veröffentlichte. Nach nunmehr vier Jahren Pause erschien kürzlich das vierte Album mit dem Titel „Intelligentes Leben“. weiterlesen
6 / 10 Pkt.