Gehört und Gesehen - Hypersonic Scream

08.12.2006Cosmic Tribe

Cosmic Tribe

Hypersonic Scream

Rosa Rauschen Rec./S.O.M.A, (2005)

Ein neues Album der Hannoveraner Rockband Cosmic Tribe – darauf werden mindestens alle musikbegeisterten Menschen, die die Band in den vergangenen zwei Jahren oder schon zuvor bei ihren überwiegend sehr überzeugenden Live-Shows erlebt und bei diesen Gelegenheiten kennen und schätzen gelernt haben, gewartet haben. Nun ist sie da, die mit 13 Songs quantitativ ordentlich ausgestattete Scheibe.

Aber nicht nur die Quantität stimmt, auch qualitativ ist „Hypersonic Scream“ eine solide und runde Angelegenheit, mit der sich Cosmic Tribe auch über die Grenzen ihrer Heimatstadt hinaus zeigen können, ohne rot zu werden. Grooviger, vorwiegend in den Siebzigern und Achtzigern verwurzelter, aber dennoch zeitgemäß klingender Rock ist seit jeher Programm. Man hat auch bei der aktuellen CD mehr als nur ein-, zweimal ein gutes Händchen für griffige Melodien und eingängige Refrains und was Cosmic Tribe im Besonderen auszeichnet, ist ihr individueller Bandsound, der nicht zuletzt durch den treffsichern Einsatz von elektronischen Effekten und die variable, wie soundtechnisch ausgeklügelte Gitarrenarbeit entscheidend geprägt wird.

Mit live-erprobten und auf der Bühne regelmäßig zündenden Songs wie „Open Up“, „Slave No More“, dem sehr gelungenen Depeche-Mode-Cover „It´s No Good“, „Crawling“, „Watersedge“ oder „Love And Peace“, bietet “Hypersonic Scream” zahlreiche Höhepunkte, Titel wie “My Addiction” oder “Catch My Fall” rocken dagegen eher ein wenig reizarm daher, aber in den seltensten Fällen erwartet man bei einem Album mit 13 Titeln gleich 13 absolute Volltreffer.

Eine solide, runde Sache.

www.cosmictribe.de


Andreas Haug
()

Weitere oder ähnliche CD/DVD-Besprechungen:
Cosmic Tribe - Gravity (2016)
Cosmic Tribe - Under The Same Sun (2013)
Cosmic Tribe - The Ultimate Truth About Love, Passion And Obsession (2009)
Cosmic Tribe - Push (2003)
Cosmic Tribe - Sound Orgasms Music & Arts (0)
Cosmic Tribe - Neo Hippie Space Cake (2000)
© Copyright: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Weitere Infos + Nutzungsbedingungen im Impressum
Zur Übersicht Zur Startseite