Gehört und Gesehen - Reaktion

20.06.2017hertzschlag

hertzschlag

Reaktion

Eigenvertrieb (2017, CD)

Wer die Rockszene in Hannover und Region schon länger aufmerksam beobachtet, der wird feststellen, dass die Burgdorfer Neue-Deutsche-Härte-Band hertzschlag mit einem gesunden Ehrgeiz, Biss und Durchhaltevermögen ausgestattet ist. Dieser Band sind trotz einiger vorzuweisender Erfolge nicht gerade die gebratenen Tauben in den Mund gefallen. Nun legen hertzschlag nach zahlreichen Demos, einem Mini-Album und diversen Sampler-Beiträgen ihr erstes, verhältnismäßig aufwändig und mit Liebe zum Detail gestaltetes, 13 Songs starkes Album vor. „Reaktion“ überrascht positiv.

Mit diesem Album haben sich hertzschlag hörbar ins Zeug gelegt. 13 Songs, gut produziert, arrangiert, aufgenommen und gemischt. Der Sound ist für das Genre Neue Deutsche Härte angenehm hart, wuchtig und satt.

Die Kompositionen offenbaren, dass Musiker über die nötige Erfahrung verfügen, diese Musik originell und gekonnt in Szene zu setzen. Die Songs grooven mitunter mächtig und fördern einige griffige Melodien zu Tage. Das überzeugt und dürfte NDH-Fans und denen, die auf Metal mit deutschen Texten stehen Spaß machen. Es ist wohl keine Übertreibung zu konstatieren, dass hertzschlag mit „Reaktion“ ein Meilenstein in ihrer langen Bandkarriere gelungen ist, ein Album, das die Band durchaus weiter nach vorn bringen könnte.

Für den Song „Feuerengel“ holte man sich gesangliche Unterstützung von Cripper-Frontfrau Britta „Elchkuh“ Görtz, die dem Song auch mit gekonnten Vokal-Eskapaden zusätzliche Härte verleiht. Kenneth „Kenny“ Smith von der Hamelner Band Zehn Vor Zehn ist ein weiterer musikalischer Gast, er wirkte bei „Nie im Leben“ mit.

„Reaktion“ ist eine mehr als runde Sache, eine Art echte Ansage von hertzschlag, die mit diesem Album genre-spezifisch mindestens in der Musikszene Hannovers und der Region ziemlich weit vorn liegt. NDH-Fans, die hertzschlag bislang noch nicht oder nur flüchtig kannten, sollten mal beide Ohren riskieren.

Das selbstproduzierte und vom Artwork/Booklet selbst gestaltete Album ist direkt über die Band oder über Amazon zu beziehen. Streamen und Downloaden kann man „Reaktion“ über die gängigen, bekannten Online-Plattformen.


Andreas Haug
(7 / 10 Pkt.)

Mehr:
www.band-hertzschlag.de

Weitere oder ähnliche CD/DVD-Besprechungen:
Hertzschlag - Hart aber hertzlich (2012)
© Copyright: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Weitere Infos + Nutzungsbedingungen im Impressum
Zur Übersicht Zur Startseite