Gehört und Gesehen - Modo De Odio

20.03.2015Wisecräcker

Wisecräcker

Modo De Odio

Tonetoaster Records (2015, CD, Vinyl)

An alle Freunde der tanzbaren Unterhaltungsmusik: Das Warten hat ein Ende! Mit „Modo De Odio“ veröffentlicht Hannovers wohl bekannteste Ska-Punkband Wisecräcker ihre neue EP und beschert den Hörern ein ordentliches Brett, das vor Partystimmung nur so sprüht.

„Welcome To The United States Of America“ tönt es im Opener „We Had To Go!“ aus den Boxen. Diesen freundlich vorgetragenen Spruch haben die sieben Hannoveraner allerdings wohl kaum zu Ohren bekommen, denn in dem Song verarbeiten Wisecräcker ihre missglückte Einreise in die USA vor fünf Jahren.

Wisecräcker zeigen sich auf ihrer neuen EP sehr vielseitig, singen ihre Songs auf Englisch, Spanisch und Deutsch. Jeder der sechs Tracks steht für sich alleine und schafft es, eine ganz eigene, einzigartige Atmosphäre zu schaffen. „Modo De Odio“ lässt auch Herzen erfreut im Ska-Takt hüpfen, die eigentlich nicht viel mit dieser Musik anfangen können.

Thematisch halten sich Wisecräcker an Themen wie die bereits erwähnte missglückte USA-Einreise („We Had To Go!“) und die aktuelle politische Lage in Mexico (Titelsong „Modo De Odio“). Unterstützung geben hier Dr. Shenka von Panteón Rococó und Bernardo Leos von Los Kung Fu Monkeys.

Auf Deutsch wird mit „Unterwegs mit den Jungs“ und dem Dschinghis Khan-Cover „Moskau“ gefeiert, das aufgrund der positiven Tour-Erfahrungen der Band in Russland ausgesucht wurde. Nostalgisch geht es in „Back In 1989“ zu, Rausschmeißer „Hide & Seek“ lässt vermuten, dass es um eine gescheiterte Beziehung geht – auch in der Ska-Punkwelt herrscht schließlich nicht unentwegt Sommer, Sonne, Sonnenschein.

„Wisecräcker waren noch nie so gut wie auf ihrer neuen „Modo De Odio“ EP!“, wird in der offiziellen Presseinfo recht hoch gestapelt. Doch tatsächlich: Hier wird der Band und den Fans kein Honig um den Mund geschmiert, denn „Modo De Odio“ ist sowohl hinsichtlich Handwerk als auch Partytauglichkeit ein wahrer Ohrenschmaus. Und live wird diese Platte mit Sicherheit noch drei Mal mehr Spaß bringen!


Hanna Rühaak
(9 / 10 Pkt.)

Mehr:
www.wisecraecker.de

Weitere oder ähnliche CD/DVD-Besprechungen:
Wisecräcker - The Pact (2010)
Wisecräcker - Id Rather Be Down With The... (0)
© Copyright: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Weitere Infos + Nutzungsbedingungen im Impressum
Zur Übersicht Zur Startseite