Gehört und Gesehen - Everlove

28.02.2014Die Happy

Die Happy

Everlove

F.a.M.E. Artist Recordings (2014, CD)

Zurück mit Baby Nummer 2: Bei Die Happy hat allerdings kein einzelnes Bandmitglied Nachwuchs bekommen – als Baby bezeichnet die Ulmer Rockband ihr neustes Studioalbum „Everlove“, das heute Release feiert. Auf ihrem mittlerweile achten Studioalbum zelebrieren Die Happy ihre platonische Liebe als Band untereinander. Schließlich feiert das Quartett gleichzeitig ihren 20. Geburtstag.

Seit Anfang 2013 haben Die Happy an ihrem achten Studioalbum gearbeitet, nun ist das gute Stück fertig und bereit, der Welt präsentiert zu werden. Gleichzeitig feiert die Band rund um Frontfrau Marta Jandová ihren 20. Geburtstag.

Mit ihrer prägnanten Stimme verleiht die gebürtige Tschechin „Everlove“ den typischen Die Happy-Touch. Wie gewohnt trumpfen Die Happy mit mitreißenden Songs auf, die im Ohr hängenbleiben. In den 20 Jahren habe sich Die Happy als feste Größe in der deutschen Musikszene etabliert und so kann auch der Sound von „Everlove“ schnell der Band zugeordnet werden.

Ewige Liebe – auf dem Titeltrack der CD wird nicht etwa eine Liebesbeziehung im klassischen Stil besungen, sondern die Liebe der Bandmitglieder untereinander, die natürlich anders ist, als zwischen einem Paar, aber eben trotzdem als Liebe bezeichnet werden kann.

„Das halbe Leben verbringen wir jetzt schon zusammen und es ist ein gutes Gefühl, sich gegenseitiger, tiefer Freundschaft und Vertrautheit sicher sein zu können“, so Schlagzeuger Jürgen Stiehle.

Wenn es Menschen 20 Jahre in einer Verbindung aushalten – ob als klassisches Liebespaar oder als Paar in einer anderen Form – muss das schon Liebe sein. Und dieser Liebe auf so eine Art und Weise zu frönen, ist nun einmal eine wirklich schöne Sache. Ein besseres Geburtstagsgeschenk hätten sich Die Happy gegenseitig wohl kaum machen können.


Hanna Rühaak
(8 / 10 Pkt.)

Mehr:
www.diehappy.de

Weitere oder ähnliche CD/DVD-Besprechungen:
Die Happy - 1000th Show - live (2012)
Die Happy - Six (2008)
© Copyright: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Weitere Infos + Nutzungsbedingungen im Impressum
Zur Übersicht Zur Startseite