Gehört und Gesehen - Der Ausverkauf hat begonnen

25.07.2013Saufziege & Fürst B.

Saufziege & Fürst B.

Der Ausverkauf hat begonnen

Yellow Snake Rec./Timezone (2013, CD)

Mit ihrem neuen Album „Der Ausverkauf hat begonnen“ erweitern die selbsternannten „Großmeister des Ferkelpop“ und angeblichen „Retter der Musikbranche“ ihren musikalischen und produktionstechnischen Horizont.

Saufziege & Fürst B. kennt man live in erster Linie als schaurig-schräg witziges Akustik-Duo, Nylon-Gitarre, zweistimmiger Gesang bei dem schon mal Death-Growls und Falsett kollidieren und für eine breite Öffentlichkeit mitunter leicht bis kaum zugängliche Texte.

Auf „Der Ausverkauf hat begonnen“ haben zahlreiche Musiker und Musikerinnen mitgewirkt, die unter Pseudonymen wie Klara Korn oder Schamrius Schmierkowski im Booklet auftauchen. Saufziege & Fürst B. kommen mit ihren musikalischen Helfershelfern nicht nur akustisch, sondern auch elektrisch mit Schlagzeug, Bass und E-Gitarren daher. Das konsequent extravagante wie schrille Booklet gibt schon deutliche Hinweise auf die meisten künstlerischen Inhalte, die ganz im Stil von Saufziege & Fürst B. zwischen pfiffig-witzigem Songwriting und liebenswertem Stumpfsinn anzusiedeln sind.

Liedermacher-Pop, aber auch Songs mit Folk-Punk-Anleihen oder schwerem Rock sind zu hören, natürlich mit deutschen Texten, die sehr unterschiedliche Themen des Alltags behandeln, meist aus sehr speziellem Blickwinkel der beiden Garbsener Musiker. Entgegen üblicher Gepflogenheiten präsentieren Saufziege & Fürst einen „Hidden Track“ bereits als Song #9 von insgesamt 15 Titeln. In diesem Track werden unter anderem Monster, Mutanten und Möhren sowie Deos, Disketten und Dildos in einen sehr unmittelbaren Kontext gerückt, das Duo stellt aber schnell fest, dass außer den Anfangsbuchstaben eigentlich keine Gemeinsamkeiten bestehen. Das ist der besondere Scharfsinn, den die Texte von Saufziege & Fürst B. von jeher auszeichnen.

Die meisten der in nur drei Tagen im Jangland Studio aufgenommenen Songs, sofern nicht Balladen, haben sehr eingängige, mitunter sogar hymnenhafte Melodien, die fast schon zum Mitsingen einladen, vorausgesetzt, man traut sich das.


Andreas Haug
(6 / 10 Pkt.)

Mehr:
www.muckerpolizei.de

Weitere oder ähnliche CD/DVD-Besprechungen:
Saufziege & Fürst B. - (...) 2012 ist Weltuntergang (2009)
Saufziege & Fürst B. - Muckerpolizei (2006)
© Copyright: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Weitere Infos + Nutzungsbedingungen im Impressum
Zur Übersicht Zur Startseite