Gehört und Gesehen - Antagonist

14.06.2012Cripper

Cripper

Antagonist

SAOL / H´Art/ Zebralution (2012, CD)

Die hannoversche Thrash-Metal Band Cripper gehört seit rund sechs Jahren zu den hiesigen Top-Bands des Genres. Aber auch deutschlandweit und im europäischen Ausland, wo Cripper ihren „pure fuckin´Thrash Metal“ im Rahmen von support-Tourneen und auf zahlreichen renommierten Festivals auf die Bühne brachte, hat die Band ein mindestens gutes Ansehen.

Das neue Album „Antagonist“, das am 22.Juni offiziell in den Handel kommt, unterstreicht eindrucksvoll, warum das so ist. Die zwölf Songs strotzen vor Kraft und Energie, die Band agiert zudem technisch großartig, inspiriert und abwechslungsreich. Hier werden nicht, wie bei einigen anderen Thrash-Metal-Bands, fast ausschließlich Tempo und Härte gebolzt, sondern auch mal zurückgenommen und im Midtempo-Bereich schwer gegroovt.

Cripper variieren zwischen Alter Schule und Moderne und zeitweise blitzen auch Elemente aus klassischem Hard´n´Heavy Rock´n´Roll hervor, wie etwa beim Song „Clean.“ „Antagonist“ wurde unter anderem in den Waveland Studios und dem Institut für Wohlklangforschung produziert, soundtechnisch ist die Scheibe ebenso druckvoll und frisch geraten, wie die Musik der Band insgesamt. Cripper und ihr Team haben sich außerdem sehr viel Mühe gegeben, mit feinen Details für Spannungsbögen und Atmosphäre in den Songs zu sorgen.

Man muss nicht unbedingt eingefleischter Thrash-Metal-Fan sein um „Antagonist“ zu mögen, Freunde härterer Rockmusik und allgemein Metal-affine Hörer dürften mit den gleichzeitig bodenständigen wie filigranen Songs generell ihren Spaß haben. Cripper präsentieren sich mit ihrem dritten Album zudem authentisch, leidenschaftlich und spielwütig, ähnlich so, wie man die Band von ihren energiegeladenen Live-Shows kennt.

Am Freitag, den 15.Juni präsentieren Cripper im Rahmen einer CD-Release-Show ihr neues Album in Hannover im MusikZentrum. Wer sich bis zum offiziellen Veröffentlichungstermin nicht gedulden kann, kann das Album bei einem exklusiven Pre-Sale bereits dort am Merchandise-Stand erwerben.


Andreas Haug
(8 / 10 Pkt.)

Mehr:
www.cripper.de

Weitere oder ähnliche CD/DVD-Besprechungen:
Cripper - Freak Inside (2007)
Cripper - Killer Escort Service (2006)
© Copyright: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Weitere Infos + Nutzungsbedingungen im Impressum
Zur Übersicht Zur Startseite