Gehört und Gesehen - 2000 Jahre J.B.O. Live!

05.06.2010J.B.O.

J.B.O.

2000 Jahre J.B.O. Live!

Megapress / Soulfood (2010, CD + DVD)

Was denn nu? Schon wieder was Neues von den Erlanger Blöderbarden? Soviel Output ist entweder der Ausdruck von unheimlicher Kreativität oder von finanzieller Abzocke. Die Live Aufnahmen dieser Cd wurden beim „Geburtstagskonzert“ der Jungs mitgeschnitten, für die Überfans gibt es zusätzlich zur Live Cd obendrein auch noch eine Dvd dieses Konzerts.

Die Aufnahmen klingen eigentlich genauso wie die Studio Aufnahmen, von gelegentlicher Fan Animation und Hintergrund-Gejohle mal abgesehen. Gute Qualität also; Für alle die die Original Versionen schon besitzen dadurch allerdings auch tierisch egal. Die Fans von J.B.O. sind allerdings dafür bekannt sich so ziemlich alles ihrer Band zu kaufen, insofern könnte die Rechnung aufgehen. Auch wenn Sänger Hannes zu Beginn der Show allen, die das aktuelle Album nicht erworben sondern kopiert haben zuruft „Brennt in der Hölle“, dürften die Kollegen mit einer erfolgreichen Tour und Platz 6 der deutschen Albumcharts eigentlich zufrieden sein.

Insofern verhält es sich mit dieser Auskopplung ein bisschen so, als würde man sich den überteuerten Musical-Guide nach dem Besuch des Theaters kaufen, um später vorm Kamin noch mal in Erinnerungen zu schwelgen. Viel Bock auf ein erneutes Konzert macht die Zusammenstellung nicht unbedingt.

Fazit: Wer J.B.O. mag darf ruhig zuschlagen. Andere sollten die rosaroten Franken lieber mal direkt live anschauen, anstatt sich vor den Fernseher zu flezen.


Jan Hagerodt
(5 / 10 Pkt.)

Mehr:
www.jbo.de

Weitere oder ähnliche CD/DVD-Besprechungen:
J.B.O. - Killeralbum (2011)
J.B.O. - I Don´t Like Metal (I Love It!) (2009)
J.B.O. - Headbangboing (2007)
© Copyright: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Weitere Infos + Nutzungsbedingungen im Impressum
Zur Übersicht Zur Startseite