Gehört und Gesehen - Von Wegen und Welten

26.02.2009Rauschenberger

Rauschenberger

Von Wegen und Welten

Eigenproduktion (2009)

Daniel Rauschenberger, der namensspendende Kopf der Band Rauschenberger, ist seit vielen Jahren in der regionalen Musikszene aktiv. Sei es als Frontmann der Band The delNiros oder als Rock-DJ Goodnews, er mischt kräftig mit in Hannover. Mit seinem neuen selbstbenannten Projekt fungiert er nach eigener Aussage als „moderner Liedermacher der MTV Generation zwischen Landflucht und Grossstadtmelancholie.“

Neun Songs sind auf der Debut-EP „Von Wegen und Welten“, die vor einigen Wochen mit einem Konzert im Mephisto gebührend gefeiert wurde. Den Anfang macht die flotte Pop-Nummer „Nichts bereuen“, die zum munteren Voranschreiten aufruft und absolute Ohrwurmqualitäten aufweist. Das folgende „Kein Weg zu weit“ schlägt in die gleiche Kerbe, ist aber noch konsequenter auf Pop getrimmt. Hier kann man schon mal ans Radio denken – und schnell wird klar: Daniel Rauschenberger wird erwachsen! Hier ist jemand mit allen Wassern gewaschen, hier hat sich jemand seine Hörner schon ein wenig abgestoßen. Aber jetzt genug der Phrasen, diese Songs haben mehr verdient. Denn trotz aller Affinität zur Pop-Musik strahlen die Stücke eine angenehme Frische aus.

„Grossstadtleben“ zum Beispiel kommt mit einem Sound daher, der eher in die Indie-Ecke schielt und durchaus schon tanzbar ist. Auch „Welten“ geht gut nach vorn, bevor es mit „Nachtblind“ und „Ich halte still“ nochmal nachdenklich wird. Thematisch befassen sich die Songs mit dem Leben zwischen Party und Eigenheim, mit dem Übergang von der Jugend in so etwas wie ein erwachsenes Leben. Und mit der Liebe. Live bringt Daniel Rauschenberger diese Mischung ungeheuer sympathisch rüber, und auch auf CD überzeugt das Material. Ein neues Highlight in Hannovers Musikszene.

http://www.rauschenberger-musik.de
http://www.myspace.com/rauschenbergermusik


Paul Schüler
()

Weitere oder ähnliche CD/DVD-Besprechungen:
Rauschenberger - Wir sind Alle (2015)
Rauschenberger - Alles fließt (2012)
© Copyright: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Weitere Infos + Nutzungsbedingungen im Impressum
Zur Übersicht Zur Startseite