Gehört und Gesehen

23.10.2019Jimmy Eat World

Jimmy Eat World

Surviving

Exotic Location Recordings/RCA Records (2019, CD, LP, Digital)

Etwas an seinem Leben zu ändern, anstatt so weiterzumachen wie bisher, obwohl man damit unzufrieden ist – das ist der Unterschied zwischen Überleben und wahrhaftig zu leben. Davon handelt das aktuelle zehnte Studioalbum von Jimmy Eat World. „Surviving“ ist deshalb der Name des neuen Werks, das seit dem 18. Oktober zu hören ist. weiterlesen
9 / 10 Pkt.


23.10.2019Alter Bridge

Alter Bridge

Walk The Sky

Napalm Records (2019, CD)

Seit 15 Jahren sind Alter Bridge bereits aktiv und legen mit „Walk The Sky“ in diesem Herbst ihr sechstes Studioalbum vor. Mit den 14 Songs pflegen sie ihren melodischen, modernen Alternative-Hardrock mit Metal-und Progressive-Einschlägen auf ziemlich motiviert wirkende Weise. Musik, die groß, wuchtig, zeitweise bombastisch aufgezogen ist, ausgerichtet, diese in großen Hallen und Arenen mit ganzer Kraft ins Publikum zu drücken. weiterlesen
7 / 10 Pkt.


23.10.2019Kettenfett

Kettenfett

Patrouille Kettenfett

Rockers Records (2019, Vinyl-LP)

Am 12. Oktober hat das Duo Kettenfett ihr Erstlingswerk „Raumpatrouille Kettenfett“ auf dem noch jungen Hannoveraner Label Rockers Records veröffentlicht. Schwierig in eine Schublade einzuordnen, erklärt das Album jedoch sehr schnell, warum bei ihren Gigs das Publikum immer ziemlich zerstört und sehr verschwitzt aus dem Club kommt. Hier steht keiner mehr still und es geht ausnahmslos nach vorne. weiterlesen
8 / 10 Pkt.


23.10.2019Kuersche

Kuersche

Wooden Chandelier

Nothing To Loose Records/Distrokid (2019, CD)

Was macht man als ein seit rund 25 Jahren etablierter Solo-Künstler, den ein größeres Publikum eng mit den 1990er Jahren und dem damaligen Gitarren-Pop-Rock-Sound in Verbindung bringt, im Jahr 2019? Das mag sich Kuersche aus Hannover gefragt haben. Er lässt sich mal etwas Neues einfallen, häutet sich wie eine Schlange, relaunched sich, spielt mit jüngeren Musikern zusammen und lässt sich erst mal sieben Jahren Zeit für ein neues Album. Das alles hat Kuersche und seiner Musik hörbar gut getan, wie sein neuestes Werk „Wooden Chandelier“ aufzeigt. weiterlesen
7 / 10 Pkt.


23.10.2019Babymetal

Babymetal

Metal Galaxy

earMusic (2019, CD)

Fünf Jahre sind vergangen, seit die japanische Metalband Babymetal uns ihren Hit „Gimme Chocolate“ präsentierte. Am 11. Oktober veröffentliche die Band um Suzuka Nakamoto und Moa Kikuchi mit „Metal Galaxy“ nun ihr mittlerweile drittes Studioalbum. Das Album spielt im „Babymetal Universum“ und handelt von einer Odyssee, wobei sie jeder Song ihrem gewünschten Ziel etwas näher bringt. Dabei werden sie von Gastkünstlern wie dem Thai Rapper F.HERO unterstützt. weiterlesen
8 / 10 Pkt.


14.09.2019Kyles Tolone

Kyles Tolone

Low Spirits & Fireworks

Kyles Tolone Records /record Jet / Edel (2019, CD)

Elf neue Songs hat die Alternative-Rock-Band Kyles Tolone auf ihrem neuen Album „Low Spirits & Fireworks“ verewigt, Songs, die einen nicht sofort mit zuckersüßen Ohrwurm-Melodien überschütten oder direkt um die Ohren fliegen. Die Göttinger sind offensichtlich keine Band, die gleich mit der Tür ins Haus fällt, sondern zunächst einmal professionell-routiniert und gefällig klingt. Hört man genauer hin und widmet sich dem Album intensiver, da spürt man förmlich die Kraft, Tiefe und Emotionalität, die in der Musik von Kyles Tolone steckt und dass da Songs und Melodien sind, die man plötzlich nicht mehr aus dem Kopf bekommt. weiterlesen
8 / 10 Pkt.


14.09.2019Chrisse Hynde

Chrisse Hynde

Valve Bone Woe

BMG (2019, CD)

Die Sängerin Chrissie Hynde, einst mit der Band The Pretenders populär geworden, ist eine sehr vielfältig interessierte und äußerst talentierte Künstlerin. Das zeigt ihr aktuelles Projekt, dass sie mit dem Valve Bone Woe Ensemble realisiert hat. Chrissie Hynde bewegt sich dabei in bluesig-jazzigen Gefilden, interpretiert 14 Songs, die teils viele Jahrzehnte alt und im Original von so unterschiedlichen Musikern, Sänger und Komponisten wie etwa John Coltrane, Brian Wilson, Frank Sinatra oder Ray Davis von The Kinks stammen. weiterlesen
9 / 10 Pkt.


14.09.2019Montreal

Montreal

Hier und heute nicht

AMIGO Records (2019, CD, LP, Digital)

Die Band Montreal ist seit Ende 2003 auf den Bühnen unterwegs und mit ihrer Mischung aus Punkrock und deutschen Texten nicht nur hierzulande bekannt. So konnte das Trio, bestehend aus Hirsch (Gesang & Bass), Yonas (Gesang & Gitarre) und Max Power (Schlagzeug), ihre Musik dem Publikum bereits in 18 verschiedenen Länder präsentieren. Als Support-Act der Bloodhound Gang reisten sie unter anderem durch Rumänien, Bulgarien, Mazedonien, Italien und Polen. Jetzt haben Montreal ihr siebtes Studioalbum „Hier und heute nicht“ vorgelegt. weiterlesen
8 / 10 Pkt.


14.09.2019Maxi Priest

Maxi Priest

It All Comes Back To Love

S-Curve Records/ BMG (2019, CD, Digital)

Der britische Reggae-Künstler Maxi Priest gab im Jahr 1985 mit „You’re Safe“ sein Debüt und hat seit dieser Zeit zahlreiche Alben und Songs veröffentlicht, die sich immer wieder in den weltweiten Charts platzieren konnten. Sein bisher erfolgreichster Titel „Close to You“, aus dem Jahr 1990, erreichte sogar den ersten Platz in den US-amerikanischen Billboard Charts. Und auch seine Zeit mit dem Shaggy, Mitte der 90er, war von Erfolg geprägt. weiterlesen
8 / 10 Pkt.


21.06.2019Hollywood Vampires

Hollywood Vampires

Rise

eagleMusic/edel (2019, CD)

Das zweite Album der Allstar-Band um Schock-Rocker Alice Cooper, Aerosmith-Gitarrist Joe Perry und dem in erster Linie als Superstar-Schauspieler bekannten Johnny Depp, das man beim flüchtigen Durchhören leicht unterschätzen kann. Okay, Rock, Hardrock, Rock´n´Roll, kernige Gitarrenriffs und ein leichter Psychedelic-/Glam-Einschlag. Sowas kennt man natürlich schon aus dem Repertoire von Alice Cooper und in Teilen auch von Aerosmith und anderen Protagonisten, die seit den Siebzigern im Geschäft sind. Warum also Hollywood Vampires? Vielleicht, weil diese Bandkonstellation besonders cool ist und noch das gewisse Etwas besitzt. weiterlesen
8 / 10 Pkt.


Weitere CD/DVD-Besprechungen