Bitte nicht hupen! - Mail an Redaktion


Bitte nicht hupen!

Der Rahmen für die „Autokultur-Konzerte“ in Hannover

Die Meldung am Montagmittag, dass die Agenturen Hannover Concerts und event it gemeinsam mit zahlreichen Partnern ab Mai vollwertige Konzerte auf dem Schützenplatz mit populären Bands planen, denen die Besucher unter besonderen organisatorischen Bedingungen vor Ort in ihren PKW beiwohnen können, war für viele Konzertfans ein großer Stimmungsaufheller. Der Kartenvorverkauf läuft und das Programm soll ständig erweitert werden. Mittlerweile ist auch der Rahmen bekannt, wie die Shows mit Bands wie Terry Hoax, Revolverheld, Fury in the Slaughterhouse, Jeremias, Sido, Maybebop und vielen anderen auf dem Schützenplatz aussehen soll.


Deine Mitteilung*:


Deine E-Mail Adresse*:


Dein Vorname:


Dein Nachname:



* Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an redaktion@rockszene.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Achtung: Im Cookie Consent Tool muss Google Recaptcha erlaubt sein, sonst ist ein Absenden des Formulars nicht möglich!