Zwischen Gesellschaftskritik und Lebensfreude - Mail an Redaktion


Zwischen Gesellschaftskritik und Lebensfreude

Kopfecho präsentieren ihr zweites Album

„Wenn das Herz und die Wut im Bauch zusammenkommen…“ so wird die Düsseldorfer Alternative/ Punk-Band Kopfecho angekündigt. Vor Kurzem haben sie ihr zweites Album „Etwas bleibt“ auf den Markt gebracht und es mit einer ordentlichen Release-Show in ihrer Heimatstadt gefeiert. Mit ihrer Musik, die „mal wütend und gesellschaftskritisch, mal zart oder euphorisch und voller Lebensfreude“ ist, wie man es auf ihrer Facebook-Seite lesen kann, sind sie ab kommenden Freitag auch in anderen Städten der Bundesrepublik unterwegs.


Deine Mitteilung*:


Deine E-Mail Adresse*:


Dein Vorname:


Dein Nachname:



* Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an redaktion@rockszene.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Achtung: Im Cookie Consent Tool muss Google Recaptcha erlaubt sein, sonst ist ein Absenden des Formulars nicht möglich!