Anzeige:
Anzeige 780

Nächte am Strand - Mail an Redaktion


Nächte am Strand

Im Gespräch mit Robby Ballhause

Seine Gitarre war immer ein sicherer Plan B und hat Robby Ballhause durch einige Abenteuer begleitet. So packte der Hannoveraner kurz vor seinem Abitur seine Sachen, um Richtung Süden aufzubrechen und finanzierte sich das Leben in dieser Zeit mit Straßenmusik. „In Griechenland oder Italien ist es eine anerkannte Art und Weise, wie sich Musiker ihren Lebensunterhalt verdienen“, erinnert sich der Musiker. Heute ist Ballhause vor allem auf Bühnen unterwegs oder unterstützt als Produzent andere Musik in seinem „Land’s End Studio“. Wir trafen ihn dort, um über Nächte am Strand und sein aktuelles Album zu sprechen.


Deine Mitteilung*:


Deine E-Mail Adresse*:


Dein Vorname:


Dein Nachname:



* Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an redaktion@rockszene.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Achtung: Im Cookie Consent Tool muss Google Recaptcha erlaubt sein, sonst ist ein Absenden des Formulars nicht möglich!