Bildrechte: Radio ffn, Pressefreigabe

Noch vor dem Soundcheck zu abendlichen Konzert im Capitol, tätowierte Jupiter-Jones-Sänger Nicholas Hoffmann der Radio-ffn-Moderatorin Julia Bamberg einen Papierflieger auf den Arm.

Saudumme Idee oder der etwas andere Promo-Termin

Jupiter-Jones-Sänger tätowierte ffn-Moderatorin

14. November 2013, Von: Redaktion, Foto(s): Radio ffn, Pressefreigabe

Aus Spaß wurde Ernst. Als die Band Jupiter Jones im Oktober im Funkhaus von Radio ffn war, verabredeten sich Sänger Nicholas Müller und Moderatorin Julia Bamberg im Anschluss an eine launige Plauderei zu ein Tattoo-Session. Am gestrigen Mittwoch war es dann soweit. Als Jupiter Jones zu einem Konzert in Hannover weilten, nutzte man den Vormittag, um erneut beim Radiosender aufzuschlagen und Hand anzulegen.

Im Interview im Oktober sprachen Julia Bamberg und Nicholas Müller über das Schriftzug-Tattoo „Saudumme Idee“, das sich der Musiker mit seiner eigenen Tätowiermaschine in die Haut seines rechten Oberschenkels gestochen hat. Das war für die Radiomoderatorin offenbar die Steilvorlage für die Idee, sich mit dem großzügig tätowieren Jupiter-Jones-Sänger nochmals zu treffen. Zum Tätowieren.

Die verhältnismäßig ungewöhnliche Aktion wurde im Vorfeld von Radio ffn mit einem Hörervoting angeheizt. Dabei konnten die Hörer wählen, welches Motiv sich Julia Bamberg von Nicholas Müller stechen lassen sollte: Einen Drachen, einen Papierflieger oder ein Radio. Die Wahl fiel mit 45 % der Stimmen auf den Papierflieger, der seit gestern Vormittag auf dem linken Arm der Moderatorin zu sehen ist.

Während einige andere Bands auf Tour den Vormittag nicht selten zum Ausschlafen oder späten Frühstücken nutzen, waren die Jupiter-Jones-Musiker Nicholas Müller und Andreas Becker mit Julia Bamberg in Hannover unterwegs zu „Barry´s Tattoo-Twister“ wo das Papierfliegerstechen stattfinden sollte. Auf dem Weg dorthin verriet Andreas „Becks“ Becker, das er selbst ein von Nicholas gestochenes Tattoo habe, sein Bandkollege allerdings erst vier oder fünf Motive selbst realisiert habe.

Eine gestern ausgesandte Pressemitteilung des Senders spricht in diesem Zusammenhang von einer gewissen Nervosität und zittrigen Händen, aber am Ende ist offenbar alles kurz und fast schmerzfrei abgelaufen. Im Anschluss hatte die Band dann die Gelegenheit, sich ihren eigentlichen Aufgaben als Musiker zu widmen, denn am gestrigen Abend trat die Band im Rahmen ihrer aktuellen Deutschland-Tour im Capitol auf.

INFO-BOX

Links
externer Link www.ffn.de
externer Link www.jupiter-jones.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Phoebe Rebecca FoxAlles zerlegen
Die aufstrebende Band SWMRS und ihre Pläne

06.12.2018, Von: Lisa Eimermacher/Redaktion, Foto(s): Phoebe Rebecca Fox

 


, Foto(s): Pressefreigabe/LAGRockBandfactory Niedersachsen 2018 komplett
Sechs öffentliche Showcase-Gigs am Samstag

14.11.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/LAGRock

 


, Foto(s): Axel Herzig„Bunt wie der Herbst“
Viele neu konzipierte Kurse bei der PPC Music Academy

07.11.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Axel Herzig

 


, Foto(s): Martin HuchDie dritte Benefiz-Sampler CD ist fertig
DIE!!!Weihnachtsfeier in Hannover am 9.Dezember

06.11.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Martin Huch

 


, Foto(s): Dustin RabinErster Einblick in neues Material
Danko Jones stellen „We´re Crazy“ vor

18.10.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Dustin Rabin

 




Zur Startseite