Bildrechte: Pressefreigabe/Kobpho

Für den diesjährigen Record Store Day im Juni wird ein neues Design gesucht. Dafür rufen die Organisatoren zu einem Design-Wettbewerb auf und loben ein Preisgeld aus.

Wettbewerb für junge Designerinnen und Designer

Record Store Day sucht neuen visuellen Anstrich

23. Februar 2021, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Kobpho

Der diesjährige Record Store Day, der Tag, an dem unabhängige Plattenläden und ihre Angebote im Mittelpunkt stehen, soll am 12. Juni stattfinden. Die Zeit bis dahin wollen die Organisatoren so kreativ wie möglich nutzen und haben sich überlegt, dass der Record Store Day und seine ganzen Präsenzen einen neuen visuellen Anstrich, sprich ein neues Design, gebrauchen kann. Um den neuen Look zu finden, wurde ein Designwettbewerb ausgeschrieben, der sich an junge Designerinnen und Designer wendet, bis zum 15. März frische Ideen einzusenden. Es winkt ein Preisgeld von 1200 Euro.

Nachwuchskreative in der Ausbildung oder im Studio oder junge Berufstätige aus Deutschland, Österreich und der Schweiz werden aufgerufen, ein neues Erscheinungsbild für den Record Store Day zu entwickeln.

Dieses neue Design soll sich dann auf Plakaten und anderen Werbemitteln genauso wiederfinden wie auf Websites und Social-Media-Plattformen. Die Aufgabenerstellung der Organisatoren ist sehr eindeutig: Die Designvorschläge, die in den Wettbewerb eingereicht werden, sollen sich im Themenfeld Vinyl-Schallplatten und Schallplattenläden bewegen. Auch die Idee des Record Store Day kann sich im Design widerspiegeln.

Einsendungen gehen bis zum 15. März an die Organisatoren des Record Store Day (siehe Links unten in der Infobox.) Nähere Infos, Vorgaben und bestehende Logos findet man über diesen Link hier.

Eine Jury wählt schließlich drei Favoriten aus, deren Design-Entwürfe schließlich auf Social-Media-Plattformen zur endgültigen Abstimmung präsentiert werden sollen.

Der Gewinnerentwurf soll von den Verantstaltern schließlich mit einem Preisgeld von 1200,--Euro (brutto) prämiert werden. Nähere Infos über die Links unten in der Info-Box.


INFO-BOX

Links
externer Link www.recordstoredaygermany.de
externer Link www.facebook.com/rsdgermany

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Pressefreigabe/Kobpho„RSD Drops Liste“ nun online
Drei Termine, drei Plattenläden in Hannover dabei

08.06.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Kobpho

 


, Foto(s): Pressefreigabe/KobphoRecord Store Day kommt mit „Plan C“
„RSD-Drop“ im August, September und Oktober

30.04.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Kobpho

 


, Foto(s): Record Store Day / KobphoViel Exklusives beim Record Store Day
Auch Plattenläden in Hannover am 18. April dabei

09.03.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Record Store Day / Kobpho

 


, Foto(s): Fleet Union/ Pressefreigabe„Die Songs stehen im Mittelpunkt“
Tour of Tours spielen Konzert in Hannover

24.01.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Fleet Union/ Pressefreigabe

 


, Foto(s): David NeumeierRecord Store Day im April
Monster Records und 25music wieder mit dabei

14.02.2019, Von: Redaktion, Foto(s): David Neumeier

 




Zur Startseite