Bildrechte: Tanya Ghosh

Mit seiner Albumserie „Devolution Series“ möchte Devin Townsend seinen Fans die Zeit, bis zum nächsten regulären Album vertreiben.

Ein Zeitvertreib bis zum nächsten Studioalbum

Devin Townsend kündigt Albumserie an

13. Februar 2021, Von: Redaktion, Foto(s): Tanya Ghosh

Der kanadische Musiker Devin Townsend gehört seit Jahren zu der ersten Riege der Gitarristen weltweit und ist auch in Deutschland regelmäßig mit seinen Alben in den Charts vertreten. Sein bisher letzes Studioalbum „Empath“, aus dem Jahr 2019, schaffte es sogar bis auf Platz 12. Momentan arbeitet er an seinem neuen Studioalbum. Doch bevor dies auf den Markt kommt, möchte er seinen Fans mit einer besonderen Albumserie die Zeit vertreiben. Der erste Teil „Devolution Series #1 - Acoustically Inclined, Live in Leeds“ soll am 19. März veröffentlicht werden.

Wie auch für alle anderen Musiker, ist es Devin Townsend momentan ja nicht möglich zu Touren und seine Fans zu treffen. Daher hat er sich dazu entschlossen eine Reihe von Alben zu veröffentlichen, die er „Devolution Series“ nennt und wie folgt kommentiert: „Ich bin gerade mitten im Schreiben meiner neuen Projekte und freue mich sehr darauf. Vielen Dank, dass ihr mir dies ermöglicht haben, und ich hoffe, dass euch die „Devolution Series“ gefällt. “

Da das Schreiben an einem neuen Album immer viel Zeit in Anspruch nimmt und auch das Touren zur Zeit flach fällt, möchte er seinen Fans mit dieser Serie ein bisschen die Zeit vertreiben, wie er weiter ausführt: „Deshalb bringe ich euch die „Devolution Series“: eine Gruppe von Kuriositäten und interessantem Material, die die Leute gerne hören würden, aber nicht unbedingt als Hauptveröffentlichung präsentieren möchten. Die Serie wird alle Quarantänelieder und Konzerte sowie verschiedene Live-Shows der letzten Jahre enthalten.“

Den Start macht am 19. März das Album „Devolution Series #1 - Acoustically Inclined, Live in Leeds“. Es handelt sich um eine remixte und remasterte Version der Show „Live in Leeds", die ursprünglich in der „Empath“ Ultimate Edition enthalten war. Diese war bisher aber nur als Video-Material erhältlich. Nun soll sie zum ersten Mal auch als Audioveröffentlichung erscheinen. Die insgesamt elf Akustiksongs werden als CD, LP mit CD und digital auf den Markt kommen.

Als ersten Vorgeschmack, auf das erste Album der Serie, hat Devin Townsend bereits den Song „Hyperdrive“, samt Video veröffentlicht. Dieses zeigt ihn auf einer fast leeren Bühne, nur mit seiner Akustikgitarre den Song vortragen. Mehr Informationen zu Devin Townsend und seinem ersten Teil der „Devolution Series“ gibt es über die Links in der Infobox.


INFO-BOX

Links
externer Link www.hevydevy.com
externer Link www.facebook.com/dvntownsend

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Lars Peters„Eine durchgängige Liebesaffäre“
Motörhead Live-Album von Berlin-Show kommt

17.02.2021, Von: Redaktion, Foto(s): Lars Peters

 


, Foto(s): Pressefreigabe/Odeville/Crestwood RecordsOdeville mit Deal bei Crestwood Records
Neue Single und Streaming-Konzert nächste Woche

11.02.2021, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Odeville/Crestwood Records

 


, Foto(s): Pressefreigabe/Universal MusicNeue Musik und Geld für Crew Nation
Kings Of Leon melden sich zurück

12.01.2021, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Universal Music

 


, Foto(s): Pressefreigabe/FKP ScorpioLösungen für Festivals
Branchenführende Unternehmen arbeiten zusammen

21.12.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/FKP Scorpio

 


, Foto(s): Jeff KahraFolk-Punk mit Band am Geburtstag
Frank Turner plant Live-Stream-Show

10.12.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Jeff Kahra

 




Zur Startseite