Bildrechte: Kinda/ Pressefreigabe

Die US-amerikanische Metal-Band Of Mice & Men hat ihren Song „Obsolete“ veröffentlicht.

Philosophische Gedanken über die Schnelllebigkeit

Of Mice & Men veröffentlichen „Obsolete“

23. Januar 2021, Von: Redaktion, Foto(s): Kinda/ Pressefreigabe

Die US-amerikanische Metal-Band Of Mice & Men ist seit 2009 musikalisch unterwegs. In ihrem Heimatland konnten sie mit jedem ihrer insgesamt sechs Alben Spitzenplatzierungen in den Rock-, Hard Rock- und Indie-Charts belegen. Genau wie für alle Künstler war 2020 auch für Of Mice & Men ein Horrorjahr. Ihre Erfahrungen haben sie in der neuen EP „Timeless“ verarbeitet. Sie soll am 26. Februar auf den Markt kommen. Die erste Singleauskopplung „Obsolete“ kann man aber bereits jetzt schon hören.

Den großen Durchbruch schaffte die US-amerikanische Metal-Band Of Mice & Men, die aus Aaron Pauley (Bass & Gesang), Valentino Arteaga (Schlagzeug), Alan Ashby (Gitarre) und Phil Manansala (Gitarre) besteht, mit ihrem 2014 veröffentlichten Album „Restoring Force“. Mit ihm gelang es der Band sich an die Spitze der US Indie und der US Hard Rock Charts zu setzen. In den allgemeinen Billboard-Charts reichte es für den vierten Platz. Ihr bisher letztes Album „Earthandsky“ stammt aus dem Jahr 2019.

Trotz dieser kurzen Zeitspanne haben Of Mice & Men, mit ihrer EP „Timeless“, nun schon wieder neue Musik im Köcher. Ein Grund dafür ist vor allem die schwierige Situation für Livekünstler, die alle seit letztem März durchmachen. Über die Entstehung der neuen Songs sagt ihr Sänger Aaron Pauley folgendes: „Wir haben kurz vor dem ersten Lockdown im Frühjahr 2020, bevor wir wussten, dass unsere Welt ein radikal anderer Ort werden würde, mit dem Schreiben dieser EP begonnen. Viele dieser Songs wurden aus einer Stimmung heraus geboren, in der wir uns gefragt haben, wie wir in 2020 und darüber hinaus hineinpassen würden, sowohl als Erwachsene in unseren 30ern als auch als Band, die ein Jahrzehnt in unserer Existenz ist."

Mit diesen Gedanken im Hinterkopf sind insgesamt drei neue Songs entstanden, von denen sie bereits den Titel „Obsolete“ veröffentlicht haben. Er wirft einen fast philosophischen Blick auf die Ereignisse, die momentan um uns herum geschehen, wie Aaron Pauley erklärt: „Es ist ein Song, in dem es darum geht, zu hinterfragen, wie zukunftssicher man im großen Schema der Dinge ist, und anzuerkennen, dass wir vielleicht überhaupt nicht sind. Ich denke, wir alle fragen uns bis zu einem gewissen Grad, ob wir in die Zukunft passen oder nicht, wie wir es würden oder wie das dann aussehen würde.“

Ein Grund dafür sei die Obsoleszenz in unserem Leben wie er weiter anführt: „Wir sehen, wie schnell alte Telefone praktisch unbrauchbar werden, wie schnell Modeerscheinungen und Trends kommen und gehen.“

Wie Of Mice & Men diese Gedanken in Metal und einen Text verpackt haben, kann man in ihrem neuen Song „Obsolete“ hören. Das dazugehörige animierte Video wurde von dem Cover-Artwork des legendären Künstlers Derek Hess inspiriert.

Die restlichen Songs der EP „Timeless“ von Of Mice & Men sollen am 26. Februar erscheinen. Mehr Informationen zur Band und der EP gibt es über die Links in der Infobox.


INFO-BOX

Links
externer Link www.ofmiceandmenofficial.com
externer Link www.facebook.com/ofmice

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Brandon CoxUnter Freunden hilft man sich
Linkin Park steuern Soundtrack zum Film „Mall“ bei

25.10.2014, Von: Redaktion, Foto(s): Brandon Cox

 




Zur Startseite