Bildrechte: Andrew Hobbs

Steven Wilson bietet Deluxe-Box als Unikat für 10000 britische Pfund an. Der Erlös soll Clubs zugute kommen.

Luxusgut zur Club-Unterstützung

Steven Wilson mit neuer Single und 10000 Pfund Box

27. November 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Andrew Hobbs

„The Future Bites“ ist der Titel des kommenden Albums des britischen Progressive-Rock-und Pop-Künstlers Steven Wilson. Im Vorfeld erscheinen seit Monaten ersten Songauskopplungen und wesentlich später im Anschluss dazugehörige Musikvideos in künstlerisch extrem wertiger Ausgestaltung. Für Aufsehen erregt aktuell das Wilson ein Unikat einer Deluxe-Box dieses Albums für sage und schreibe 10000 £ anbieten möchte, um schließlich britische Clubs zu unterstützen. Kürzlich erschien ein weiterer neuer Song und am heutigen Freitag hat zudem ein neues Video Premiere.

Dafür muss man ganz schön tief in die Tasche greifen: Das Ultra Deluxe Boxset zum Steven Wilsons kommenden Album „The Future Bites“ erscheint zum Preis von 10.000 britischen Pfund. Dabei soll es sich um ein absolutes Unikat handeln. In der Box sollen sich unter anderem eine 7“ Single mit einem Song, der niemals irgendwo anders veröffentlicht werden soll, handgeschriebene Songtexte mit Korrekturen von diversen älteren und neuen Stücken, Testpressungen, Polaroid-Fotos, Wilsons-Grammy-Medaille und vieles mehr.

Den Erlös will Steven Wilson an den Music Venue Trust spenden. Diese Organisation setzt sich während der Pandemie für die Rettung und den Erhalt kleiner Konzerspielstätten ein.

Aus „The Future Bites“ hat der Musiker ganz aktuell den neuen Song „12 Things I Forgot“ draußen. Zum Audiostream geht es hier entlang.

Am heutigen Freitag hat zudem das Musikvideo zu dem bereits vor einigen Monaten vorgestellten Track „Personal Shopper“ Premiere und zwar ganz genau um 10 Uhr. Zum Premieren-Link gelangt man hier.


INFO-BOX

Links
externer Link thefuturebites.com

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Steve GullickEinige neue Alben jetzt im Januar
The Dirty Nil mit erstem Streich bereits an Neujahr

04.01.2021, Von: Redaktion, Foto(s): Steve Gullick

 


, Foto(s): Pressefreigabe/FleetUnion (1) / 2-6 siehe Gal.Der Rockszene.de-Jahresrückblick 2020 Teil 4
Das war los im Oktober, November und Dezember

31.12.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/FleetUnion (1) / 2-6 siehe Gal.

 


, Foto(s): Pressefreigabe/CarolineInt.Musik wie aus einem Science-Fiction-Film
Steven Wilson mit „King Ghost“ aus „The Future Bites“

02.11.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/CarolineInt.

 


, Foto(s): Jeff KahraDebüt unter neuem Namen
Joe Bonamassa im August mit „A New Day Now“

01.07.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Jeff Kahra

 


, Foto(s): Pressefreigabe/GordeonMusicMit Best-Of Album auf „Un Tour“
Ray Wilson spielt Geburtstagsshow für seinen Bruder

21.05.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/GordeonMusic

 




Zur Startseite