Bildrechte: Ross Halfin

Fleetwood-Mac-Mitbegründer Mick Fleetwood stellte eine Allstar-Band für ein Konzert zu Ehren der Musik von Peter Green und den frühen Fleetwood Mac zusammen.

Peter Green und die frühen Fleetwood Mac

Allstar-Konzert aus dem Februar im Kino und auf CD

26. November 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Ross Halfin

Ende der 1960er/Anfang der 1970er Jahre war die spätere Pop-Rock-Band Fleetwood Mac noch tief im Blues-Rock verwurzelt. Geprägt wurde die Band damals vor allem durch das Gitarrenspiel des im Juli dieses Jahres verstorbenen Band-Mitbegründers Peter Green, der Fleetwood Mac 1970 verließ. Ende Februar dieses Jahres, noch vor Bekanntwerden des ersten Covid-19-Falls in Großbritannien stellte Schlagzeuger Mick Fleetwood eine Allstar-Band zusammen und gab zu Ehren von Peter Green und den frühen Fleetwood Mac ein Konzert im Londoner Palladium. Die Aufzeichnung dieser Show kommt im März 2021 in die Kinos und erscheint später auf Tonträger.

Es sollte ein einmaliges Konzert sein, das Fleetwood-Mac-Schlagzeuger und Mitbegründer am 25. Februar 2020 mit einer Allstar-Band im altehrwürdigen Palladium in London spielte. Im Mittelpunkt des Programms standen Songs aus der frühen Fleetwood-Mac-Ära, als noch Gitarrist Peter Green mit von der Partie war. Das war im Zeitraum von 1967 – 1970.

Zahlreiche populäre Musiker fanden sich zu dieser Show als Gäste ein, darunter zahlreiche hoch-renommierte wie unterschiedliche Gitarristen wie etwa David Gilmour, Billy Gibbons, Rick Vito und Kirk Hammett. Aerosmith-Sänger Steven Tyler gab sich ebenso die Ehre wie Noel Gallagher oder John Mayall. Aus dem Fleetwood Mac Umfeld waren noch Christine McVie und Jeremy Spencer mit von der Partie.

Mick Fleetwood wird zum Konzert wie folgt zitiert: „Das Konzert stellte eine Feier zu Ehren jener frühen Blues-Tage dar, in der wir alle anfingen. Es ist wichtig, den tiefgreifenden Einfluss zu erkennen, den Peter und die frühen Fleetwood Mac auf die Musikwelt hatten. Peter war mein größter Mentor und es war mir eine Freude, mich vor seinem unglaublichen Talent zu verneigen. Es war mir eine Ehre, die Bühne mit einigen von vielen KünstlerInnen zu teilen, die Peter über die Jahre inspiriert hat und die meine Bewunderung für diesen außerordentlichen Musiker teilen. `Then Play On`...“

Das Konzert soll am 30. April digital und auf unterschiedlichen Tonträgern mit insgesamt 23 Tracks veröffentlicht werden. Bereits zuvor, im Zeitraum 23.-28. März soll die audiovisuelle Aufzeichnung der Show in die Kinos kommen.

Am morgigen Freitag, 27. November, ist die Veröffentlichung des ersten Tracks aus der Show geplant. „The Green Nanalishi (With The Two Pronged Crown)“ kommt als 12“ Vinyl-Single und als Video heraus.


INFO-BOX

Links
externer Link www.mickfleetwoodandfriends.com

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Danny ClinchAcht komplette Shows auf 24 CDs
Umfangreiche Live-Kollektion von Bruce Springsteen

22.12.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Danny Clinch

 


, Foto(s): Torsten GadegastDreieinhalb Stunden mit vielen Gästen
Fiddler´s Green feierten „3 Cheers For 30 Years“

11.12.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Torsten Gadegast

 


, Foto(s): Danny ClinchVom Gestern und Heute
Bruce Springsteen mit Video vor TV-Live-Show

04.12.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Danny Clinch

 


, Foto(s): Pressefreigabe/Live NationLive-Stream-Konzerte zugunsten der Crews
Viele prominente Acts bei #lauterwerden im Dezember

19.11.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Live Nation

 


, Foto(s): Holger Fichtner30 Jahre Speedfolk
Fiddler´s Green haben einiges vor

28.10.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Holger Fichtner

 




Zur Startseite