Bildrechte: André Schlechte

Maciek aus Hannover hat mit "Passing Time" eine neue Single und ein Video draußen.

Auf Herz und Bauch hören

Maciek und sein neuer Song „Passing Time“

16. Juli 2020, Von: Redaktion, Foto(s): André Schlechte

Der Hannoveraner Sänger, Gitarrist und Songschreiber Maciek hat vor wenigen Tagen seinen neuen Song „Passing Time“ veröffentlicht. Gefühlvoll und feinsinnig reduziert arrangiert singt Maciek davon, das Heute zu nutzen, auf sein Herz und das Bauchgefühl zu hören und Dinge zu wagen. Flankiert wird die Single-Veröffentlichung auf dem hannoverschen Label Magic Mile Music von einem geschmackvollen Video, in dem Tänzerin Cara Rother im Mittelpunkt steht.

Es gibt eine Zeit im Leben, meist in den Jahren als junger Erwachsener, da stehen einige Menschen im Zwiespalt. Da sind Träume, mindestens aber Ziele, die man sich erfüllen respektive erreichen möchte, da sind andererseits Verpflichtungen im Beruf und in der Familie. Was kann man sich trauen, was kann man wagen, welche Risiken bergen Entscheidungen abseits eines vermeintlich sicheren Weges, den viele andere gehen?

Irgendwann, und manchmal schneller als man denkt, wird man älter und was ist dann? Dann könnte man auf einen versandeten Weg zurückblicken, auf dem die eigenen Spuren verschwunden sind und nichts Bemerkenswertes mehr von einem zurückgeblieben ist, wie es Maciek in seinem Song „Passing Time“ ausdrückt.

Verfolgt man den Song weiter ist, man schnell in einem klassischen Songwriter-Themenfeld: Ausbruch aus zu engen Lebensformaten und Aufbruch zur Suche nach dem eigenen Glück. Dazu gehört, den Mut aufzubringen, etwas zu wagen und dabei Fehler zu machen, nicht zu grübeln, sondern auf das Herz und Gefühl im Bauch zu hören.

Künstlerpersönlichkeit mit Profil

Maciek begleitet sich mit einer sanft gedämpften elektrischen Gitarre. In Verbindung mit seinem direkten, gefühlvollen Gesang entwickelt sich eine sehr unaufdringliche Stimmung und warme Atmosphäre. Zum Video zu „Passing Time“ gelangt man über diesen Link.

Den Clip hat der ebenfalls in Hannover ansässige Video-Produzent André Schlechte realisiert. Für die beeindruckende Solo-Tanzperformance konnte man Cara Rother gewinnen.

Mit „Passing Time“ unterstreicht Maciek, dass er längst dem gewöhnlichen, üblichen Singer-Songwriter-Newcomer-Umfeld entwachsen ist. Da braucht es keine Orientierungshilfen mehr zu anderen Acts oder Referenzen an Teilnahmen bei TV-Talent-Shows. Maciek präsentiert sich mit seinem neuen Song als gereifte, Künstlerpersönlichkeit mit Profil.

Man sollte davon ausgehen können, dass er seinen Weg gehen und dabei auch Spuren hinterlassen wird.


INFO-BOX

Links
externer Link www.maciek-music.com
externer Link www.facebook.com/maciekmusic
externer Link www.andreschlechte.com
externer Link www.magicmilemusic.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Pressefreigabe / Victor SmolskiVom Top-Gitarristen lernen
Victor Smolski diesen Monat als Gastdozent bei PPC

04.09.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe / Victor Smolski

 


, Foto(s): Olivia BeeNeue Möglichkeiten für Streaming-Fans
Partnerschaft von Amazon Music und Twitch gestartet

02.09.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Olivia Bee

 


, Foto(s): André Schlechte„Wir sind noch da, wir machen weiter“
In Linden-Nord öffnet heute die „Kulturwiese“

06.08.2020, Von: Redaktion, Foto(s): André Schlechte

 


, Foto(s): Miriam RosinViel Neues, auch für Einsteiger
PPC Music Academy im August mit zahlreichen Kursen

29.07.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Miriam Rosin

 


, Foto(s): Pexels/PixabayAusbildung zum Berufsmusiker und Musikpädagogen
Music College Hannover startet Semester im September

20.07.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pexels/Pixabay

 




Zur Startseite