Anzeige:
Anzeige 780
Bildrechte: Markus Winkler auf Pixabay

Die Initiative Musik lädt am Dienstag, dem 7. Juli zu einem Webinar mit ESNS-Festival-Booker Oskar Strajn.

Über Auftrittschancen und Talentaustausch

Morgen Webinar mit ESNS-Festival-Booker

06. Juli 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Markus Winkler auf Pixabay

Das alljährlich im Januar im niederländischen Groningen stattfindende Eurosonic Noorderslag (ESNS) ist eine der interessantesten Newcomerband-Börsen Europas. Hier tummeln sich Booker und Veranstalter, um neue Künstlerinnen, Künstler und Bands zu entdecken. Was genau hinter dem ESNS und dessen Talentaustauschprogramm European Talent Exchange Programme (ETEP) steckt, darüber spricht ESNS-Festival-Booker Oskar Strajn am morgigen Dienstag, 7. Juli ab 17 Uhr in einem kostenlosen Webinar. Eingeladen von der Initiative Musik, sind noch Anmeldungen für Interessierte möglich.

Das Eurosonic Noorderslag in Groningen ist nicht nur Musik-und Showcase-Festival, sondern auch eine Plattform für Panels, Fachkongresse und den Kontaktaustausch. Über vier Tage zählten die Veranstalter zuletzt 40.000 Besucher, 350 europäische Musik-Acts und 4000 Vertreter aus der Musikbranche.

Für Bands und ihr geschäftliches Umfeld, die ihre Kontakte weiter ausbauen, einen Auftritt auf dem Festival realisieren wollen und sich für einen Austausch auf europäischer Ebene interessieren, für die könnte das Webinar von ESNS-Booker Oskar Strajn am morgigen Dienstag von Bedeutung sein. Das Webinar ist in englischer Sprache und für das Zeitfenster 17-18 Uhr angesetzt. Technisch läuft das Ganze über Zoom. Oskar Strajn will das Festival mit seinen breiten Angeboten vorstellen, Tipps zur Bewerbung geben und erklären, was es mit dem Austausch-Programm ETEP auf sich hat.

Eine vorherige Anmeldung zu dem Webinar ist notwendig. Für weitere Infos und zur Anmeldung geht es über diesen Link hier.

Das nächste ESNS ist übrigens im Zeitraum vom 13.-16. Januar 2021 geplant.


INFO-BOX

Links
externer Link www.esns.nl
externer Link www.facebook.com/esnsfestival
externer Link www.facebook.com/initiativemusik

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Klimkin/PixabayWeitere Finanzhilfe für Bands und Musiker
Anträge bei der Initiative Musik bis Montag möglich

24.07.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Klimkin/Pixabay

 


, Foto(s): Angela Wulf„Leider können wir keine Gage zahlen“
Ein Gastartikel von Christine Zienc-Tomczak

18.05.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Angela Wulf

 


, Foto(s): Torsten Block„Das war ´ne Schnapsidee“
Ein Interview mit Musikmanager Torsten Block

25.04.2020, Von: Lisa Eimermacher, Foto(s): Torsten Block

 


, Foto(s): Pressefreigabe/AVMSStreaming-Format live2home.de nun als Wettbewerb
Professionalisierter Rahmen – Bewerbungsphase läuft

17.04.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/AVMS

 


, Foto(s): Pressefreigabe/einKlangHeute einKlang und DJ Wolf Kolster bei Sam Nok
Über das Streaming-Projekt Live2Home in Hannover

04.04.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/einKlang

 




Zur Startseite