Bildrechte: Katie Brook / Queen Prod.Ltd.

Einige ausgesuchte Alben aus dem großen Queen-Katalog wurden auf einer offiziellen britischen Briefmarkenserie verewigt.

Queen mit offizieller Briefmarkenserie geehrt

Sammler-Set kann weltweit erworben werden

24. Juni 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Katie Brook/Queen Production Ltd.

Die Rockband Queen zählt weltweit zu den erfolgreichsten Bands der Musikgeschichte überhaupt. Nun wird Queen um die noch heute aktiven Gründungsmitglieder Brian May und Roger Taylor die Ehre zuteil, auf einer offiziellen britischen Briefmarkenserie mit raren Live-Porträtfotos der Musiker und ausgewählten Album-Cover-Artworks abgebildet zu sein. Der Satz beinhaltet 13 spezielle Briefmarken und wird weltweit zum Verkauf angeboten. In Großbritannien gab es bis dato nur zwei andere Bands, die auf offiziellen Briefmarken vertreten waren: The Beatles und Pink Floyd.

Die Briefmarkenserie mit Queen-Motiven kommt rund um das 50-jährige Jubiläum der Band. 1970 spielten Freddie Mercury, Brian May und Roger Taylor zusammen mit Tim Staffel noch unter dem Namen Smile, als 1971 dann Bassist John Deacon zur Band stieß, war das der Startschuss für Queen, die ihren ersten offiziellen Gig am 2. Juli 1971 spielten.

Einige Songs von Queen wurden zu Welthits, ihre letzte Tournee mit dem Ausnahme-Sänger und Performer Freddie Mercury, der 1991 verstarb, spielte die Band in ausverkauften Stadien. Mehr als 300 Millionen Platten sollen Queen über den gesamten Zeitraum ihrer bisherigen Karriere verkauft haben.

Nun finden sich die Queen-Musiker der Ur-Besetzung, also Mercury, Deacon, May und Taylor auf Briefmarken wider. Live-Porträts von Shows aus den 1970er-und 1980er Jahren, dazu ausgesuchte Cover-Artworks von Alben wie „Queen II“, „A Night At The Opera“, „News Of The World“, „The Works“, „The Game“ oder „Innuendo“.

Das von Royal Mail und Bravado aufgelegte Briefmarken-Set aus 13 Einzelmarken wird ab dem 9. Juli weltweit zum Verkauf angeboten. Der Preis wird mit 16 britischen Pfund angegeben. Vorbestellungen können bereits jetzt über diesen Link getätigt werden.

Queen-Schlagzeuger Roger Taylor sagt: „(…)Das ist eine große Ehre. Wir müssen dann schon wirklich zum Inventar gehören! Danke, Royal Mail, für unsere Bestempelung!(...)“

Gitarrist Brian May ist ergänzt gerührt: „Es fällt mir schwer in Worte zu fassen was ich fühle, wenn ich diese schönen Briefmarken sehe.  Seit wir, vier edle Kerle vor 50 Jahren uns auf die Suche gemacht haben, haben wir unser Leben der Verwirklichung unserer unmöglichen Träume gewidmet. Es ist schon manchmal eigenartig aufzuwachen und festzustellen, in was für einer Position wir heute gehalten werden –wir sind eine nationale Einrichtung geworden!(...)“


INFO-BOX

Links
externer Link www.queenonline.com

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Pressefreigabe/Live NationBeeindruckende Geburtstagsüberraschungen
Tyler Warren und Neil Fairclough mit zwei Queen-Songs

28.07.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Live Nation

 


, Foto(s): Torsten Gadegast40 Jahre „Back In Black“
Berühmtes AC/DC-Album hat Geburtstag

24.07.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Torsten Gadegast

 


, Foto(s): Aubrey PowellInspirierende Session im Oktober 1974
Song von den Rolling Stones mit Jimmy Page draußen

23.07.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Aubrey Powell

 


, Foto(s): David GodlisRock´n´Roller der ersten Generation
14 Songs von Dion mit vielen weltbekannten Gästen

09.06.2020, Von: Redaktion, Foto(s): David Godlis

 


, Foto(s): Ben WolfDie Perspektive eines Astronauten
Deep Purple überraschen mit „Man Alive“

02.05.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Ben Wolf

 




Zur Startseite