Anzeige:
Anzeige 780
Bildrechte: Ester Segarra

Katatonia wollen am 9. Mai einen technisch sehr hochwertigen Stream eines Studiokonzerts in Stockholm anbieten, bei dem drei Songs aus ihrem neuen Album Live-Premiere haben werden.

Mit 10 Euro sind Fans dabei

Katatonia streamen morgen Konzert

08. Mai 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Ester Segarra

Die schwedische Dark-Metal/Progressive-Metal-Band Katatonia will am morgigen Samstag, 9. Mai in einem Stockholmer Studio ein komplettes Konzert spielen, das kostenpflichtig mittels Stream übertragen wird. Bei diesem Auftritt will die Band erstmal drei Songs aus ihrem Ende April erschienenen Album „City Burials“ öffentlich live spielen. Das Konzert soll technisch auf sehr hohem Niveau produziert und übertragen werden. Tickets können online über die schwedische Video-Produktionsfirma erworben werden.

Katatonia sind im Metal-Bereich populäre Vertreter der eher dunklen und melancholischen Töne. Im Jahr 1991 von Sänger Jonas Renske und Gitarrist Anders Nyström gegründet, zählt die Band zu den frühen Pionieren der so genannten Black/Death/Doom Bewegung im Metal. Mittlerweile spielen Katatonia, die 2018 vorübergehend eine längere Pause eingelegt hatten, eher kraftvollen, melancholischen Progressive-Metal.

Mit ihrem am 26. April dieses Jahres veröffentlichten Comeback-Album „City Burials“ erreichten Katatonia aus dem Stand gute Charterfolge. In Deutschland schaffte man es auf Platz 6 der offiziellen Albumcharts und erreichte damit hierzulande erstmals eine Top-10-Platzierung.

Eigentlich wäre es jetzt Zeit für eine Europatour, allerdings können Konzerte derzeit aus bekannten Gründen nicht stattfinden. Vieles geht derzeit ins Netz und auch Katatonia wollen ein Konzert spielen und dieses live streamen. Allerdings wird das nicht kostenlos sein.

Stream bleibt bis 15. Juni online – Ticket kostet 10 Euro

Die Stream-Übertragung aus dem Stockholmer Studio Gröndahl am morgigen Samstag, 9. Mai ab 20 Uhr soll unter technisch sehr hochwertigen Bedingungen laufen. Für den Soundmix ist David Castillo (Night Is The New Day und Dead End Kings) angekündigt. Realisiert wird das Ganze von der Firma Blackbox videoproduktion AB über deren Website auch die Tickets verkauft warden, mit denen man den Stream live verfolgen kann. 10 Euro soll das Streaming-Konzert von Katatonia die Fans kosten.

Mehr Infos und Tickets gibt es über diesen Link auf der Blackbox-Seite.

Wer das Konzert von Katatonia am morgigen Samstag nicht live im Stream verfolgen kann, kann sich dennoch ein Ticket kaufen und sich den Stream im Anschluss anschauen, so oft man möchte und das bis zum 15. Juni.


INFO-BOX

Links
externer Link www.katatonia.com
externer Link www.facebook.com/katatonia

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Frank MaddocksLive-Event und Jubiläumsedition
Deftones feiern 20 Jahre „White Pony“

20.06.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Frank Maddocks

 


, Foto(s): Sabrina KleinertzGemeinsame Party auf YouTube
Alex Mofa Gang zeigt Hannover-Konzert aus 2019

18.06.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Sabrina Kleinertz

 


, Foto(s): Jean RacletZwischen Retro und Moderne
Zweites Parcels Album steht in den Startlöchern

20.04.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Jean Raclet

 


Für die wichtigen Menschen hinter den Kulissen
Live Nation beteiligt sich am Fond „Crew Nation“

02.04.2020, Von: Redaktion

 


, Foto(s): Greg WatermannParis-Konzert von Beth Hart heute bei ARTE
Fernsehsender streamt ab 20 Uhr Show aus dem Olympia

27.03.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Greg Watermann

 




Zur Startseite