Bildrechte: Norbert Pfeifer

Bald wieder mit neuer Musik unterwegs: Andy Frasco & The U.N.

Weiter, immer weiter

Andy Frasco stellt neue Songs vor

25. März 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Norbert Pfeifer

Andy Frasco gilt als ein Live-Entertainer par excellence. Mit seiner Band The U.N. schafft er es in der Regel mühelos, das Publikum in einem Club oder auf einem Festival in eine Art Rock´n´Roll-Soul-Funk-Party-Ekstase zu versetzen. Nicht selten über mehrere Stunden. Auch in Hannover ist Andy Frasco immer ein gern gesehener Gast. Aktuell stellt der Sänger und Pianist neue Songs aus seinem Ende April zur Veröffentlichung geplanten Album „Keep On Keepin´On“ vor.

Zu den Markenzeichen von Andy Frasco gehört, dass er Rock´n´Roll, Soul und Funk, wie man ihn aus den Sechzigern und Siebzigern kennt, einerseits modernisiert, andererseits mit den klassischen Entertainment-Wurzeln auf die Bühne bringt. Immer im Party-Modus, immer auf Tuchfühlung mit dem Publikum. Da gibt es musikalisch wie von der Show kaum Verschnaufpausen. Das Ganze präsentiert der quirlige Sänger mit viel Witz und Charme.

In Hannover waren Andy Frasco & The U.N. in vielköpfiger Besetzung zuletzt Anfang August vergangenen Jahres im Béi Chéz Heinz zu Gast (hier geht es zu unserem Konzertbericht). Zuvor spielte er bereits einige Male im LUX und war Groß-Abräumer auf dem hannoverschen Fährmannsfest 2014.

Derzeit steht der US-Amerikaner vor der Veröffentlichung seines neuen Studioalbums, das am 24. April mit dem Titel „Keep On Keepin´On“ erscheinen soll. Als kraftvoller musikalischer Schnappschuss darüber, was mit Andy Frasco, seiner Band und seinen Fans gerade so passiert. Irgendwo zwischen einer emotional rohen Therapie-Sitzung und einer wilden Haus-Party, wie es eine offizielle Ankündigung zusammenfasst.

In den vergangenen Wochen hatte Frasco bereits Einblicke in sein neues Studiowerk gewährt, zum einen mit dem Titelsong des Albums, zum anderen mit dem Anfang März vorgestellten Song „Feel It In Your Bones“. Beide Songs kommen in ihren Studioversionen vergleichsweise eine Spur entspannter und gezügelter daher. Das absolute Feuer zündet der Musiker offensichtlich dann erst auf der Bühne.

Seine aktuell geplante US-Tour wurde zunächst auf Ende April/Anfang Mai verschoben. Ob und wann Andy Frasco & The U.N. wieder in Deutschland unterwegs sein werden, ist noch nicht bekannt. Zu rechnen sein wird damit aber sicherlich. Irgendwann in der Zukunft.


INFO-BOX

Links
externer Link www.andyfrasco.com

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Isabelle HannemannAktuelle und ganz neue Musik
Fünf Album-Vorstellungen in „Gehört und Gesehen“

24.04.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Isabelle Hannemann

 


, Foto(s): Jeff KahraWann eine Veranstaltung eine Großveranstaltung ist
Zum Beschluss des Verbots bis mindestens 31. August

16.04.2020, Von: Redaktion/Andreas Haug, Foto(s): Jeff Kahra

 


, Foto(s): Jeff KahraDritte Wahl beim Heimatzoo
Punkrock-Band erster Headliner in Grindau/Schwarmstedt

18.02.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Jeff Kahra

 


, Foto(s): Stefan JohanssonEine Frischzellenkur zum Fünfzigsten
Wishbone Ash mit neuer Musik auf Tour

11.01.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Stefan Johansson

 


, Foto(s): Jeff Kahra (1)/2-6 s.Gal.Der Rockszene.de-Jahresrückblick 2019 Teil 3
Das war los im Juli, August und im September

30.12.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Jeff Kahra (1)/2-6 s.Gal.

 




Zur Startseite