Anzeige:
Anzeige 780
Bildrechte: Ina Niemerg

So sah es 2019 im MusikZentrum Hannover aus: Feathers and Greed gewannen das local-heroes-Niedersachsenfinale in Hannover.

Netzwerken und live spielen

Bands können sich für local heroes Niedersachsen melden

14. Februar 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Ina Niemerg

In einigen wenigen Regionen sind die ersten Konzerte und kleinen Indoor-Festivals bereits gelaufen, die meisten regionalen Shows von local heroes Niedersachen 2020 stehen jedoch noch bevor. Interessierte Nachwuchs-und Newcomerbands, Solisten oder Duos, deren Musiker und Musikerinnen mehrheitlich aus dem Bundesland Niedersachsen stammen, die über ein 30-minütiges Live-Repertoire verfügen und deren Durchschnittsalter respektive Alter nicht höher als 30 Jahre ist, können sich online für Vorentscheidkonzerte in ihrer Region bewerben. Wie das funktioniert und was in Sachen local heroes Niedersachsen 2020 passieren soll, erklärt dieser Artikel.

local heroes Niedersachsen geht seit Jahren als „non-profit Newcomerwettbewerb“ an den Start und versteht sich weniger als typischer Bandcontest, sondern vielmehr als Vernetzungsplattform von Bands und Veranstaltern und bietet zusätzliche Angebote, die einen Mehrwert darstellen sollen.

Dazu zählen individuelle Feedbacks von Musikprofis und Audio-Mehrspurmitschnitten bei den Semifinalkonzerten, Live-Videos beim Niedersachsenfinale, finanzielle Zuschüsse für Fan-Busse ab dem Semifinale und Sachpreise. Darüber hinaus fördert die LAG Rock als Veranstalterin von local heroes Niedersachsen Newcomer mit Coachings und Auftrittsvermittlungen.

Mehr Informationen dazu gibt es auf der offiziellen Website unter www.localheroes-nds.de über die man sich auch für regionale Shows registrieren und schließlich anmelden kann.

Semifinal-Konzerte im September – Landesfinale Ende Oktober

Der zeitliche Fahrplan sieht in diesem Jahr vor, dass die am besten platzierten Bands der in weiten Teilen Niedersachsens stattfindenden regionalen Vorentscheidkonzerte bei einem der drei Semifinal-Konzerte im September im MusikZentrum Hannover auftreten werden. Dort qualifizieren sich schließlich die Acts, die beim Landesfinale an gleicher Stelle dabei sein werden.

Wer sich zeitlich länger im Voraus disponieren will oder muss: Die Seminfinalkonzerte von local heroes Niedersachsen sind für den 12., 19. und 26. September terminiert, das Landesfinale für den 31. Oktober.

Im Jahr 2019 schafften es Feathers and Greed aus Hannover über den hannoverschen Vorentscheid, den Sixpack und das Semifinale ins Landesfinale, wo man schließlich den 1. Platz belegte. Als Vertreter für Niedersachsen erreichte die Band am Ende beim Deutschlandfinale von local heroes einen guten 2.Platz.


INFO-BOX

Links
externer Link www.local-heroes.de
externer Link www.localheroes-nds.de
externer Link www.lagrock.de
externer Link www.facebook.com/localheroesNds
externer Link www.facebook.com/LAGRock.Nds

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Ina NiemergWorkshops nur für Mädchen!
„EMMA on Tour“ startet die Anmeldungsphase

04.07.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Ina Niemerg

 


, Foto(s): Couleur auf Pixabay„Fenster-Konzerte“ im Juli in Niedersachsen
Bewerbungen bis zum 18. Juni möglich

13.06.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Couleur auf Pixabay

 


, Foto(s): Pressefreigabe/MusikZentrum„Local Players In Concert“ weiterhin im Netz
Partner aus der Region präsentieren zweite Staffel

19.05.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/MusikZentrum

 


, Foto(s): Pressefreigabe/ MusikZentrum HannoverUnterstützung für die lokale Musikszene
MusikZentrum startet „Local Players in Concert“

10.04.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/ MusikZentrum Hannover

 


Erste Hilfe für niedersächsische Musikszene
Musikland Niedersachsen startet heute Beratungshotline

23.03.2020, Von: Redaktion

 




Zur Startseite