Bildrechte: Pressefreigabe/EGF

Fünf neue Album-Besprechungen in unserer Rubrik "Gehört und Gesehen": Auch "Musik zum Kopfschütteln" von Excrementory Grindfuckers ist dabei.

Harte Einschläge

Zum Wochenstart fünf neue Album-Besprechungen

16. Dezember 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/EGF

Aus der Fülle der jüngsten Album-Veröffentlichungen haben wir uns fünf für Rezensionen in unserer Rubrik „Gehört und Gesehen“ herausgesucht. Mit dabei sind auch die neusten Alben der hannoverschen Bands Hammerhai und Excrementory Grindfuckers. Dazu gesellen sich die aktuellen Veröffentlichungen von The Busters, Lionheart und Earth Moves. Musikalisch und soundtechnisch sind da einige harte bis sehr Einschläge dabei.

Wenn die hannoversche Ska-Punk-Reggae-HipHop-Beat-Metal-Band Hammerhai Ende Dezember ihr diesjähriges Jahresabschlusskonzert im Béi Chéz Heinz spielen wird, dann wird sie bei dieser Gelegenheit gleich ihr sechstes Album „Unterm Schnellweg“ live vorstellen, das kürzlich veröffentlicht wurde.

Diese Platte stellen wir euch ebenso in „Gehört und Gesehen“ vor wie das bereits siebte Album der ebenfalls aus Hannover stammenden Grindcore/Fun-Metal-Band Excrementory Grindfuckers. Deren neuestes Werk trägt den Titel „Musik zum Kopfschütteln“. Ska, Reggae und Rock haben seit vielen Jahren The Busters in petto, die aktuell ihr selbstbetiteltes neues Album am Start haben.

Härte, in Teilen gar brachiale Härte angeht,  setzt die als „Underground Supergroup“ vorgestellte Band Earth Moves mit ihrem Album „Human Intricacy“ auf leidenschaftliche Art und Weise einige sehr markante Akzente.  Eine ziemlich große Nummer in der Hardcore-Szene sind Lionheart, die derzeit mit ihrem Album „Valley Of Death“ unterwegs sind und unlängst in Hannover in einer ausverkauften Faust zu Gast waren. Auch dieser Platte haben wir uns gewidmet.

Die Besprechungen zu diesen Scheiben (und zu vielen anderen mehr) findet ihr in der Rubrik "Gehört und Gesehen", direkt dorthin geht es hier entlang


INFO-BOX

Links
--

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF)
An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Constantin RimpelMit neuem Live-Album in Hannover
Madsen stellen Video aus „Lichtjahre live“ vor

18.01.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Constantin Rimpel

 


, Foto(s): King.Ink Promotion/ PressefreigabeDie vier Seiten des Metals
Sepultura erklären ihr Albumkonzept

11.01.2020, Von: Redaktion, Foto(s): King.Ink Promotion/ Pressefreigabe

 


, Foto(s): China HopsonDieses Mal mit ganz viel neuer Musik
Hammerhai morgen mit Tag/Ohne/Schatten im „Heinz“

27.12.2019, Von: Redaktion, Foto(s): China Hopson

 


, Foto(s): Jeff KahraGrailknights, Lady Crank und 100 Ost-Songs
Neue Album-, Video- und Box-Sampler-Besprechungen

03.12.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Jeff Kahra

 


, Foto(s): Pressefreigabe/EGFGrindcore und Fun-Metal zum Siebten
Excrementory Grindfuckers mit 16 neuen Tracks

05.11.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/EGF

 




Zur Startseite