Bildrechte: Leander Roessler

Ihre Konzerte geraten nicht selten zu einer Party: Auch die Schlicktown Crew aus Wilhelmshaven ist beim Sixpack-Bandcontest am 7. Dezember mit dabei.

Sixpack 2019: Die Bands – Teil 4

Groove und Spaß mit der Schlicktown Crew

02. Dezember 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Leander Roessler

Gar nicht weit vom niedersächsischen Wattenmeer mit seinem Schlick bei Ebbe liegt Wilhelmshaven. Das ist die Heimat der mittlerweile zehnköpfigen Disco-Funk-, Soul- und HipHop-Band Schlicktown Crew. Bereits beim diesjährigen Sommerfest stand die Schlicktown Crew auf der Bühne des MusikZentrum, jetzt präsentiert sich die lässig performende Party-Crew auch bei Hannovers größtem Bandwettbewerb, dem Sixpack 2019 am kommenden Samstag, dem 7. Dezember.

Es gab Zeiten, da waren vielköpfige Funk-und Soul-Bands mit Gebläse auch bei Musikwettbewerben sehr gern gesehene Gäste. Das hat hinsichtlich dieses Genres in den letzten Jahren stark nachgelassen, vor allem mangels Bands. Die Schlicktown Crew bildet da eine Ausnahme. Die Wilhelmshavener hatten sich für den vom Rockbüro Hannover ausgerichteten Sixpack 2019 beworben und gehören schließlich zu den sechs Bands, die die Jury in zwei Runden für das Finale am 7. Dezember im MusikZentrum auswählte.

„Optimieren“

Einst als HipHop-Duo gestartet, ist die Schlicktown Crew mittlerweile eine zehnköpfige Truppe, die Disco-Funk, Soul, Reggae und HipHop zu ihrem Sound verschmelzen lassen. Lauscht man dem Song „Optimieren“ und schaut das entsprechende Video, dürften bei nicht wenigen Erinnerungen an Funk-und Disco-Funk aufblühen, wie er Ende Siebziger und Anfang der frühen Achtziger klang und up-to-date war: Lässig, groovig, soulig. Alles andere, als sich zu dieser Musik zu bewegen und ein Lächeln auf den Lippen zu haben, dürfte schwer fallen. Direkt zum Song auf YouTube geht es über diesen Link.

Im Frühjahr hatte die Band mit „Gold“ ihre erste EP in bislang sieben Jahren Bandgeschichte herausgebracht.

Beim Sixpack Bandcontest 2019 am 7. Dezember teilen sich die Schlicktown Crew die Bühne des MusikZentrums mit Alter Kaffee, Geishecker, Wasted Origin, Mountain River und Jona Straub & Band. Für die Sixpack-Show gibt es keinen Kartenvorverkauf. Der Eintritt kostet 8 Euro an der Abendkasse. Einlass ist ab 19.30 Uhr. Die erste Band startet um 20.00 Uhr.

Weitere Infos zur Band und zum Sixpack gibt es über die Links unten in der Infobox.


INFO-BOX

Links
externer Link www.schlicktowncrew.de
externer Link musikzentrum-hannover.de/veranstaltung/sixpac...
externer Link www.facebook.com/MusikZentrum

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Heiko MohrWieder ein harter und vitaler Vierer
Das Nitrofest in diesem Jahr am 4. April in Hannover

11.02.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Heiko Mohr

 


, Foto(s): Pressefreigabe/MountainBricksDie Reise zum inneren Kompass
Hannoveraner Mountain Bricks mit erster EP

30.01.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/MountainBricks

 


, Foto(s): Tobias LehmannBewerbungsschluss am Montag
Noch können sich Bands für die Bandfactory melden

17.01.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Tobias Lehmann

 


, Foto(s): Heiko Mohr (1)/2-6 s.Gal.Der Rockszene.de-Jahresrückblick 2019 Teil 4
Die letzten Monate Oktober, November und Dezember

31.12.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Heiko Mohr (1)/2-6 s.Gal.

 


, Foto(s): Jeff Kahra (1)/2-6 s.Gal.Der Rockszene.de-Jahresrückblick 2019 Teil 3
Das war los im Juli, August und im September

30.12.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Jeff Kahra (1)/2-6 s.Gal.

 




Zur Startseite