Bildrechte: Jeff Kahra

Kettcar, hier bei ihrer Hannover-Show im August dieses Jahres auf dem Fährmannsfest, bringen ihr Live-Album nun Ende November heraus und touren nocheinmal Anfang 2020.

Mit Gebläse

Neues zum Kettcar-Live-Album und letzten Shows

06. November 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Jeff Kahra

Fans der Hamburger Indie-Pop-/Indie-Punk-Band Kettcar dürften der Veröffentlichungen des schon vor geraumer Zeit angekündigten Live-Albums „…und das geht so“ entgegenfiebern. Ein wenig Geduld ist aber noch angezeigt, der Veröffentlichungstermin der Platte verschiebt sich aufgrund einer Produktionsverzögerung auf Ende November. Ursprünglich sollte das Album am kommenden Freitag auf den Markt kommen. Einen ersten Eindruck kann man bereits jetzt mit der Auskopplung des Songs „Deiche“ gewinnen, auf dem Kettcar von einem Bläser-Trio unterstützt wurden. Im Rahmen ihrer vorerst letzten Tour tritt die Band Ende Januar in Braunschweig und Bremen auf.

Freitag, der 29. November, ist nun der neue Veröffentlichungstermin des Kettcar-Live-Albums „…und das geht so“. 21 Songs aus sämtlichen Schaffensphasen von Kettcar werden über das Album verteilt sein. Die Aufnahmen stammen von verschiedenen Konzerten der „Ich vs. Wir“-Tour, die Kettcar zuletzt spielte. Bei einigen Songs wurde die Band um Sänger Marcus Wiebusch von einem Bläser-Trio begleitet, so auch bei „Deiche“. Dieser Live-Track wurde bereits ausgekoppelt und kann als Stream gehört werden.

Kettcar im eher roh-rauen Soundgewand und obendrauf melodische Akzente von Trompete, Saxofon und Posaune – das dürfte für einige ein wenig gewöhnungsbedürftig sein, vor allem, wenn einem die Studioversion von „Deiche“ sehr vertraut im Ohr ist. Zu dieser Live-Version gelangt man über diesen Link.

Anfang 2020 gehen Kettcar auf eine vorerst letzte Tournee, bevor man eine Pause auf unbestimmte einlegt. Hannover steht dieses Mal nicht auf dem Tourplan. In der Leinestadt war die Band zuletzt im Februar 2018 im Capitol und im August dieses Jahres auf dem Fährmannsfest aufgetreten (Wir berichteten).

Im niedersächsischen respektive norddeutschen Raum und von Hannover und Umgebung gut zu erreichen, treten Kettcar am 25. Januar 2020 im Staatstheater in Braunschweig (mit der Band Schrottgrenze als support) und am 31. Januar 2020 im Pier 2 in Bremen (mit Niels Frevert im Vorprogramm) auf.


INFO-BOX

Links
externer Link www.kettcar.net
externer Link www.facebook.com/kettcar

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Andreas HornoffVorläufiger Abschied auf Raten
Kettcar legen Bandpause ein

13.09.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Andreas Hornoff

 


, Foto(s): Jeff Kahra„Fährmannsfest, du wilde Hose“
3000 genießen und feiern Kettcar & Co. in Hannover

10.08.2019, Von: Andreas Haug, Foto(s): Jeff Kahra

 


, Foto(s): Axel HerzigAm Freitag beginnt das Fährmannsfest
Sonderkonzert mit Kettcar am ersten Abend

07.08.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Axel Herzig

 


, Foto(s): Antje Winzer„Softpower gegen schlechtes Benehmen“
Viele Bands und Inklusion auf dem Fährmannsfest 2019

28.06.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Antje Winzer

 


, Foto(s): Viktor SchanzWeitere Gäste aus Philadelphia und Göttingen
Kyles Tolone und The Districts beim Fährmannsfest

07.06.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Viktor Schanz

 




Zur Startseite