Bildrechte: Joachim Gern

Am Donnerstag, dem 24. Oktober spielen die Herren von Die Höchste Eisenbahn in Hannover. Das MusikZentrum ist mit 500 im Vorverkauf abgesetzten Karten bereits ausverkauft. Wir verlosen noch Plätze auf der Gästeliste und CDs.

Lust auf Die Höchste Eisenbahn in Hannover?

Wir verlosen Freikarten für ausverkauftes Konzert

19. Oktober 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Joachim Gern

Das Konzert der Berliner Indie-Singer-Songwriter-Pop-Rock-Band Die Höchste Eisenbahn am kommenden Donnerstag, 24. Oktober, im MusikZentrum in Hannover ist bereits seit einigen Tagen restlos ausverkauft. Wer die Band um Francesco Wilkening, Moritz Krämer, Felix Weigt und Max Schröder dennoch sehen und hören möchte, es aber verpasst hatte, sich rechtzeitig ein Ticket zu sichern, hat hier noch einmal eine Chance: Wir verlosen 3 x 2 Freikarten für dieses Konzert und drei CDs des aktuellen Albums „Ich glaub dir alles“.

Schon mit ihrem Debütalbum „Schau in den Lauf Hase“ erhielt die –wenn man so sagen will- Indie-Allstarband große Aufmerksamkeit und spielte schnell ausverkaufte Club-Konzerte. Das war in der Zeit 2013/2014. In Hannover füllte Die Höchste Eisenbahn in den vergangenen Jahren regelmäßig das LUX am Schwarzen Bären nun geht es am kommenden Donnerstag in das MusikZentrum, wo die Band unter anderem ihr im Sommer erschienenes Album „Ich glaub dir alles“ live vorstellen wird. Diese Show ist bereits seit einigen Tagen mit 500 Besuchern ausverkauft.

Mit Rockszene.de gibt es aber für alle, die kein Ticket mehr bekommen konnten die Möglichkeit, doch noch dabei zu sein.

Wir verlosen für das Konzert von Die Höchste Eisenbahn am 24. Oktober 2019 im MusikZentrum 3 x 2 Freikarten in Form von Plätzen auf der Gästeliste und obendrein erhält jedes Gewinnerpaar vor Ort eine CD des Albums „Ich glaub dir alles“.

Um an der Verlosung teilzunehmen, muss folgende Preisfrage richtig beantwortet werden.

Auf welchem schließlich abgesagten Open-Air-Festival in Hannover sollte Die Höchste Eisenbahn im Jahr 2013 auftreten?

a) BootBooHook-Festival

b) Fährmannsfest

c) 1.Mai-Fest auf der Faustwiese

Die richtige Antwort a), b) oder c) geht per E-Mail an die Adresse redaktion (ät) rockszene.de. Bitte Vor-und Nachnamen angeben. Einsendeschluss ist Dienstag, der 22. Oktober 2019, um 12.00 Uhr. Im Anschluss an die Auslosung benachrichtigen wir die Gewinner direkt per E-Mail. Der Gewinn ist nicht auf andere Personen übertragbar oder veräußerbar. Tipp: Wer mit der Suchfunktion im Archiv unseres Magazins stöbert, dürfte die richtige Antwort relativ schnell finden.

Das Übliche: Datenschutz und mehr

Eure Daten verwenden wir ausschließlich intern zur unmittelbaren Durchführung dieses Gewinnspiels. Nach Ende dieser Verlosung werden eure bei uns eingegangenen E-Mails gelöscht. An unseren Kooperationspartner für diese Verlosung, den örtlichen Veranstalter Living Concerts, übermitteln wir lediglich die Vor-und Nachnamen der drei Gewinner (nicht deren E-Mail-Adresse), damit die Gewinner namentlich auf der Gästeliste für dieses Konzert vermerkt werden können und somit der kostenfreie Einlass der Gewinner im MusikZentrum Hannover gewährleistet ist. Wir verweisen in diesem Zusammenhang auch auf unsere Datenschutzerklärung, insbesondere Absatz 4.3.


INFO-BOX

Links
externer Link www.diehoechsteeisenbahn.de
externer Link www.livingconcerts.de
externer Link www.musikzentrum-hannover.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Ronja HartmannMehrdeutige Einladung zum Aufstand
Royalist und ihre neue Single „Call Them Out“

24.09.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Ronja Hartmann

 


, Foto(s): Axel HerzigDas Reeperbahn-Festival läuft
Heute Auftritte von Die Sterne und Milliarden

18.09.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Axel Herzig

 


, Foto(s): Sangjaru, Jang Seok HyunErneutes Korea Spotlight beim RBF
Reeperbahnfestival kündigt Livestreams an

12.09.2020, Von: Stephan Meßmann, Foto(s): Sangjaru, Jang Seok Hyun

 


, Foto(s): Dara MunisEinblicke in einen Studio-Jam
Tash Sultana präsentiert Video zum Song „Greed“

21.07.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Dara Munis

 


, Foto(s): Jonathan WeinerAmon Amarth als erster Headliner bestätigt
Reload Festival bucht viele Bands erneut

18.07.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Jonathan Weiner

 




Zur Startseite