Bildrechte: John Bird

Die Sterne, hier ein Foto aus frühen Jahren, bewegten vor allem in den 1990er Jahren musikalisch eine Menge.

Die Sterne in frühen Jahren

Vergriffene Alben und Raritäten neu aufgelegt

30. September 2019, Von: Redaktion, Foto(s): John Bird

Seit ihrer Gründung im Jahr 1992 zählt die Hamburger Indie-Pop-Band Die Sterne zu den prägenden, wegweisenden und noch heute einflussreichen Bands ihrer Musikrichtung. Vor allem in den ersten Jahren war die Band sehr präsent und erfolgreich. Frühe Alben von Die Sterne waren zuletzt vergriffen. Nun hat sich das Hamburger Label Tapete Records entschieden, die frühen Werke der Band und Raritäten in einem umfangreichen Boxset neu zu veröffentlichen.

Die Sterne werden mit Begriffen wie innovativer deutscher Indie-Pop oder auch „Hamburger Schule“ in Verbindung gebracht und gelten neben Bands wie Blumfeld und Tocotronic zu den besonders populären, manche sagen auch „wichtigen“ Vertretern der sich ab Anfang der Neunziger entwickelnden Musikrichtung.

Die Band um Sänger und Gitarrist Frank Spilker, Bassist und Sänger Thomas Wenzel, Schlagzeuger Christoph Leich und Keyboarder Frank Will brachte 1993 ihr Debütalbum „Wichtig“ auf den Markt. In den 1990er Jahren folgten noch vier weitere Alben: „In echt“, „Posen“, „Von allen Gedanken schätze ich doch am meisten die interessanten“ und „Wo ist hier“. Mit diesen Platten und zahlreichen Konzerten war die Band erfolgreich und zuletzt waren diese frühen Die-Sterne-Alben vergriffen.

Nun hat sich das Hamburger Indie-Label Tapete Records entschieden, diese ersten fünf Alben von Die Sterne in einem Boxset mit dem Titel „Anfang verpasst (1992 – 1999)“ neu zu veröffentlichen und damit wieder verfügbar zu machen. Das Boxset enthält zudem noch ein B-Seiten und Raritäten-Album mit dem Titel „Klammer zu“ und das Live-Album „Markthalle 1996“. Außerdem gibt es ein ausführliches Booklet mit vielen Fotos und Linernotes.

Das Ganze soll ab dem 29. November als 8-LP-Boxset und 7-CD-Boxset in jeweils limitierter Auflage erhältlich sein.

Mehr Infos über die Links unten.


INFO-BOX

Links
externer Link www.diesterne.de
externer Link www.tapeterecords.com

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Lars PetersDropkick Murphys, Rose Tattoo, Papa Roach
Themennächte im Rocker rund um Hannover-Shows

11.02.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Lars Peters

 


, Foto(s): Ross Halfin„Diese kleine alte Band aus Texas“
Doku-Film mit Live-Features von ZZ Top kommt

29.01.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Ross Halfin

 


, Foto(s): Torsten GadegastIn Hannover gern gesehen und gehört
Rob Lynch auf Solo-Tour Ende Mai im LUX

28.01.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Torsten Gadegast

 


, Foto(s): Torsten Gadegast„Weniger Band, mehr Kollaboration“
Die Sterne mit weiterem Song aus „Die Sterne“

15.01.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Torsten Gadegast

 


, Foto(s): Heiko Mohr (1)/2-6 s.Gal.Der Rockszene.de-Jahresrückblick 2019 Teil 4
Die letzten Monate Oktober, November und Dezember

31.12.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Heiko Mohr (1)/2-6 s.Gal.

 




Zur Startseite