Bildrechte: Jimmy Fontaine

Zusätzlich zur Veröffentlichung ihres Albums "The Nothing" starten Korn einen sechsteiligen Podcast.

Neuer Song und fiktionaler Podcast

Korn kündigen Spezielles zu „The Nothing“ an

09. September 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Jimmy Fontaine

Dass die US-Alternative-Metal-Band Korn ein neues Album im Kasten hat, das am kommenden Freitag erscheint, konnte man auch bei uns im Magazin bereits lesen. Nun kündigt die Band im Zuge der Veröffentlichung ihres neuen Songs „Can You Hear Me“ noch zusätzlich eine sechsteilige Podcast-Reihe an, die den Titel des neuen Albums tragen wird: „The Nothing“.

Um ihren Fans eine möglichst umfassende und atemberaubende Korn-Erfahrung zu geben, wie es eine Medienmitteilung ausdrückt, haben sich die Musiker um Sänger Jonathan Davis entschieden, rund um ihr neues Album „The Nothing“ eine Podcast-Serie in sechs Teilen zu veröffentlichen.

Der Podcast soll eine fiktive Geschichte in einer kanadischen Kleinstadt um das rätselhafte Verschwinden eines Teenager-Mädchens abbilden. Nicht nur das Verschwinden des Mädchens gibt Rätsel auf, auch die Zustände in der Stadt, das Verhalten der Bewohner scheint sehr seltsam. Die genauen Ausstrahlungstermine des Korn-Podcasts sollen demnächst bekannt gegeben werden.

Bislang bekannt ist, dass der Podcast den Titel des neuen Korn-Albums „The Nothing“ tragen wird, das am kommenden Freitag, dem 13. September auf den Markt kommt. Ein Trailer zum Podcast ist in den Visualizer zum neuen Song „Can You Hear Me“ eingebunden, den die Band Ende letzter Woche vorgestellt hat.

Direkt zum Visualizer „Can You Hear Me“/ „The Nothing Podcast“ geht es über diesen Link


INFO-BOX

Links
externer Link www.kornofficial.com
externer Link www.facebook.com/korn

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Jimmy FontaineDie Einheit der Gegensätze
Korn mit neuem Album im Herbst

20.08.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Jimmy Fontaine

 


, Foto(s): Steve GullickAls Sensenmänner bedingt erfolgreich
The Dirty Nil vor Hannover-Gig mit humorvollem Video

19.02.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Steve Gullick

 


, Foto(s): Torsten Gadegast PhotographyHilfe von Billy Talent
Bassist Jonathan Gallant springt bei The Dirty Nil ein

07.02.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Torsten Gadegast Photography

 


, Foto(s): Glenn DearingMusik aus dem Plattenschrank seines Vaters
Jonathan Jeremiah kündigt viertes Album „Good Day“ an

04.05.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Glenn Dearing

 


, Foto(s): Pressefreigabe/SubSoundsVielseitiges Grooven im März
Peace Development Crew spielt im UJZ Korn

09.02.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/SubSounds

 




Zur Startseite