Bildrechte: Jay Gilbert

Mit großem Bühnenshow-Spektakel werden KISS am 5. Juni in Hannover auf der Expo-Plaza erwartet.

Kunstblut, Feuer, Hits und Klassiker

KISS versprechen „fette Produktion“ in Hannover

20. Mai 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Jay Gilbert

Das Open-Air Konzert der US-Rockband KISS im Rahmen ihrer „The End Of The Road World Tour“ in Hannover rückt nun in greifbare Nähe: Am Mittwoch, dem 5. Juni wird die legendäre und in Sachen Live-Show-Spektakel auch wegweisende Band auf der Expo-Plaza auftreten. Über zwei Stunden wollen KISS viele Hits und Klassiker und auch einige ausgesuchte neuere Songs spielen und das Ganze mit ihren Kostümierungen und zahlreichen Laser-, Pyro- und sonstigen Effekten in Szene setzen. Vielversprechend ist auch das Vorprogramm, das der Action-Maler David Garibaldi mit einer ganz besonderen Performance bestreiten will. Für die Show von KISS auf der Expo-Plaza sind jetzt noch Karten im Vorverkauf erhältlich.

Als auch unser Magazin das Open-Air-Konzert von KISS am 5. Juni auf der Expo-Plaza in Hannover erstmals Ende Oktober letzten Jahres ankündigte, war zunächst in erster Linie bekannt, dass es sich dabei um eine Show im Rahmen der „The End Of The Road“ Abschiedstournee handelt und die einzige in Norddeutschland sein wird.

Mittlerweile haben KISS ihre Tour durch Nordamerika absolviert und dort konnte man sich einen grundlegenden Eindruck verschaffen, wie und mit welchem Programm die legendäre Glam-Rock und Rock´n Roll-Band ihre Abschiedskonzerte in Deutschland und damit auch auf der Expo-Plaza in Hannover gestalten dürfte. Inzwischen wurden auch aktualisierte Medieninformationen herausgegeben, die vor allem ein extravagantes Rock-Show-Spektakel in KISS-typischer Manier, heißt groß bis gewaltig aufgezogen, versprechen. Von „den größten Songs“ und der „fettesten Produktion“ ist zusammengefasst die Rede.

Vorschau Bild 1Vorschau Bild 2Vorschau Bild 3Fotostrecke (4 Bilder) -Foto(s): Jay Gilbert

Tief zu stapeln würde auch kaum zu KISS passen, die seit ihrer Gründung im Jahr 1973 Maßstäbe in Sachen aufwändig inszenierter Bühnenproduktionen inklusive Maskierungen und Kostümierungen der Musiker gesetzt haben. So manche später gegründete Band, die aus ihren Konzerten eher opulente Rock-und Metal-Theater-Vorführungen entwickelt haben, dürfte wenigstes in Teilen von KISS inspiriert worden sein.

Hits, Klassiker und viele Show-Effekte

Zu der aktuellen KISS-Show gehören natürlich wieder jede Menge Feuer, Funken, Theater-Blut, aus Gitarren abgeschossene Raketen, laute Knall-Effekte und eine große Licht-und Laser-Show. Die Bühne ist mit riesigen Anzeigetafeln und Bildschirmen ausgestattet und wechselt im Verlauf des Abends des Öfteren das Bild. Die Protagonisten Gene Simmons, Paul Stanley, Eric Singer und Tommy Thayer wirken hier wie Superhelden.

Bei ihrem Konzert im New Yorker Madison Square Garden legte die Band mit ihrem Song „Detroit Rock City“ los. Überhaupt sollen vor allem Hits und Klassiker wie „Rock And Roll All Nite“, „Love Gun“ und das von manchen Fans ein wenig kritisch beäugte, weil 1979 von der Machart dem Disco-Zeitgeist zugewandte „I Was Made For Lovin´ You“ Schwerpunkte im rund zweistündigen Programm bilden. „Ausgesuchte Schätzchen aus späteren Phasen“, wie es eine Medieninformation ausdrückt, sollen ebenfalls in das Set integriert werden.

Spezielle Performance von Action-Maler David Garibaldi

Das Vorprogramm für KISS wird keine Band bestreiten sondern der Action-Maler David Garibaldi, der die Band bereits in den USA begleitete. Garibaldi will auf der Bühne in Windeseile mit Farben, Pinseln und aus dem Handgelenk Porträts großer Rockstars auf Leinwände bringen. Die entstandenen Gemälde sollen noch am gleichen Abend von KISS signiert und gegen Spenden verlost werden. Die jeweiligen Erlöse sollen einer wohltätigen Einrichtung der jeweiligen Stadt zu Gute kommen.

Für das Konzert von KISS am Mittwoch, dem 5. Juni auf der Expo-Plaza in Hannover sind zum jetzigen Zeitpunkt noch Karten im Vorverkauf erhältlich. Weitere Infos zu KISS, der Tour und Tickets zur Hannover-Show gibt es über die Links unten in der Infobox.

Zusätzlicher Leser-Service: Wer für das KISS-Konzert in Hannover Karten online ordern möchte, kann das etwa bei eventim.de direkt über diesen Link hier tun.


INFO-BOX

Links
externer Link www.kissonline.com
externer Link www.garibaldiarts.com
externer Link www.wizpro.com
externer Link www.hannover-concerts.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Lisa Eimermacher„Keine großen Antworten auf große Fragen“
Eric und Daniel von Kyles Tolone im Interview

21.09.2019, Von: Lisa Eimermacher, Foto(s): Lisa Eimermacher

 


, Foto(s): Beba LindhorstMusikalische Geschichten vor besonderer Kulisse
Singer-Songwriter Abend auf der Insel Wilhelmstein

19.08.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Beba Lindhorst

 


Eine legendäre Straße in London
„Abbey Road“ von The Beatles wird neu aufgelegt

09.08.2019, Von: Redaktion

 


, Foto(s): Pressefreigabe/InsideOutMusicEin musikalischer Gruß an Dream Theater
Sons Of Apollo stellen „Just Let Me Breathe“ vor

26.07.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/InsideOutMusic

 


, Foto(s): Jeff KahraIn Beifall untergehen
Rammstein sehr laut und stimmungsvoll in Hannover

03.07.2019, Von: Andreas Haug, Foto(s): Jeff Kahra

 




Zur Startseite