Bildrechte: Torsten Gadegast

Reload-Bandcontest am 20. April in Sulingen: Auch die hannoversche Metalcore-Band Arktis, hier bei einer Fährmannsfest-Show, wetteifert um den letzten Slot.

Wetteifern um den letzten Slot beim Reload 2019

Aus Hannover machen Arktis und Desona mit

15. April 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Torsten Gadegast

In Niedersachsen gehört das Reload-Festival in Sulingen für Fans von Rock, Metal, Punk und Hardcore seit einigen Jahren zu den Höhepunkten der Freiluft-Saison im Sommer. Das Programm des Festivals ist bis auf einen Platz fertig gebucht. Welche Band das für das Wochenende 22.-24. August terminierte Open-Air in diesem Jahr eröffnen wird, entscheidet sich am 20. April beim Reload-Bandcontest im Jugendzentrum JoZZ Sulingen. Fünf Bands wurden dafür nominiert. Aus der Hannover-Szene sind die Alternative-Rockband Desona und die Metalcore-Band Arktis mit dabei.

Es hat für viele Newcomer-Bands alljährlich einen gewissen Reiz, die Chance zu bekommen beim Sulinger Reload-Festival in mitunter sehr prominenter Bandgesellschaft mitzuspielen. In diesem Jahr treten beim Reload vom 22.-24. August unter anderem Bullet For My Valentine, Airbourne, Sabaton, Sondaschule, While She Sleeps und Callejon auf.

Welche Newcomer-Band das Reload 2019 eröffnen wird, entscheidet sich demnächst im Rahmen eines Bandcontests, der mittlerweile auch schon seit ein paar Jahren im Jugendzentrum JoZZ in Sulingen ausgetragen wird. Dieser findet am 20. April statt. Aus mehr als 100 Bewerbungen hat eine Jury fünf Bands ausgesucht, darunter zwei seit vielen Jahren in der hannoverschen Szene und auch darüber hinaus bekannte Vertreter: Die Alternative-Rockband Desona und die Metalcore-Band Arktis.

Außerdem werden beim Reload-Bandcontest die Berliner Metalcore-Band Suck My Chainsaw und die beiden Kölner Bands SetYøurSails (Melodic Hardcore) und Louder Than Wolves (Alternative Rock) dabei sein. Als special guest außer Konkurrenz soll die Hamburger Hardcore Band Brothers In Arms auftreten. Der Contest im Sulinger JoZZ beginnt am 20. April um 19.30 Uhr.

Für das Reload Festival selbst sind noch Karten im Vorverkauf erhältlich.

Weitere Infos über die Links unten in der Infobox.


INFO-BOX

Links
externer Link www.reload-festival.de
externer Link www.jozz-sulingen.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Ronja HartmannMehrdeutige Einladung zum Aufstand
Royalist und ihre neue Single „Call Them Out“

24.09.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Ronja Hartmann

 


, Foto(s): Axel HerzigDas Reeperbahn-Festival läuft
Heute Auftritte von Die Sterne und Milliarden

18.09.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Axel Herzig

 


, Foto(s): Sangjaru, Jang Seok HyunErneutes Korea Spotlight beim RBF
Reeperbahnfestival kündigt Livestreams an

12.09.2020, Von: Stephan Meßmann, Foto(s): Sangjaru, Jang Seok Hyun

 


, Foto(s): Dara MunisEinblicke in einen Studio-Jam
Tash Sultana präsentiert Video zum Song „Greed“

21.07.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Dara Munis

 


, Foto(s): Jonathan WeinerAmon Amarth als erster Headliner bestätigt
Reload Festival bucht viele Bands erneut

18.07.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Jonathan Weiner

 




Zur Startseite