Bildrechte: Ina Niemerg

Haben letztes Jahr den Publikumspreis gewonnen; die niedersächsische Band Minuspol.

Vom Proberaum auf die große Bühne

local heroes Niedersachsen startet Bewerbungsphase

13. Februar 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Ina Niemerg

Der bundesweite Bandcontest local heroes bietet jungen Musikerinnen und Musikern seit langen Jahren die Möglichkeit Erfahrungen auf den großen Bühnen der Bundesrepublik zu sammeln. Als fester Bestandteil der hiesigen Musiklandschaft hat der Wettbewerb viele Bands ins Rampenlicht gebracht und damit für eine lebendige Szene gesorgt. Ab sofort gibt es wieder die Möglichkeit sich für die regionalen Veranstaltungen der niedersächsischen Landkreise zu bewerben, die im Frühjahr stattfinden werden.

Der niedersächsische Bandcontest local heroes hat die Bewerbungsphase eingeläutet. Ab sofort können sich Bands, Duos sowie Solointerpretinnen und -interpreten jeder musikalischen Stilrichtung für die regionalen Wettbewerbe in den circa dreißig Landkreisen bewerben. Da es sich bei local heroes um die Förderung von jungen Bands, Künstlerinnen und Künstlern handelt, wurde die Altersgrenze auf 30 Jahre beschränkt. Bei Gruppen zählt das Durchschnittsalter.

Die Sieger dieser Veranstaltungen werden von einer Jury ausgewählt und spielen im September bei den Semifinalen in Hannover. Von dort aus haben sie die Möglichkeit über das Landesfinale auch beim bundesweiten Wettbewerb mitzumachen. Zusätzlich erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, laut offizieller Pressemitteilung „ auch Unterstützung für ihre zukünftige Karriere, zum Beispiel durch individuelle Feedbacks von Profimusikerinnen und -musikern, Audio- und Videomitschnitte ihres Auftritts sowie Sachpreise.“

Im letzten Jahr konnte die Indie-Rockband Minuspol die Jury und das Publikum am meisten überzeugen und das niedersächsische Landesfinale gewinnen und sich damit für den Bundesweiten Wettbewerb qualifizieren. Dort konnten sie sich den Publikumspreis erspielen. Jurysieger wurde allerdings das HipHop-Duo Perez aus Baden-Württemberg.

Künstlerinnen und Künstler, die jetzt Interesse zur Teilnahme am Bandcontest local heroes haben, können sich ab sofort für die ersten regionalen Veranstaltungen bewerben. Die genauen Informationen findet man auf den offiziellen Webseiten. Die Links dazu gibt es, wie gewohnt, in der Infobox am Ende des Artikels.


INFO-BOX

Links
externer Link www.localheroes-nds.de
externer Link www.facebook.com/localheroesNds
externer Link www.lagrock.de
externer Link www.local-heroes.de
externer Link www.minuspolband.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Pressefreigabe/GordeonMusic„Guten Tag Welt“
Pop-Rapper Kesh vor Rock am Deister mit Remix

24.06.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/GordeonMusic

 


, Foto(s): Brigitte HaugWeiterhin sonnige und schöne Pfingsten
Wir sind in der Nacht von Montag auf Dienstag zurück

09.06.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Brigitte Haug

 


, Foto(s): Tim KallenbergerEine kleine Bühne
Die LAG Rock bei der Fête de la Musique

11.06.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Tim Kallenberger

 


, Foto(s): Pressefreigabe/RockamRingGroßfestival im Stream und im Fernsehen
3sat zeigt Samstag vier Stunden „Rock am Ring“

07.06.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/RockamRing

 


, Foto(s): Pressefreigabe/MatagalpaRock am Deister Festival 2019 komplett
Bands stehen fest – Helfertreffen Mitte Juni

04.06.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Matagalpa

 




Zur Startseite