Bildrechte: Torsten Gadegast

Jonathan Gallant, hier bei einer Show mit Billy Talent im Dezember 2016 in Hannover, hilft auf der bevorstehenden Europa-Tour bei den Alternative-Rock/Punk-Rock-Kollegen von The Dirty Nil aus.

Hilfe von Billy Talent

Bassist Jonathan Gallant springt bei The Dirty Nil ein

07. Februar 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Torsten Gadegast Photography

Kurz vor dem Start ihrer Europatour gibt es von The Dirty Nil eine schlechte Nachricht: Ihr Bassist Ross Miller hat sich die Hand gebrochen und kann die unmittelbar bevorstehende Konzertreise mit neun Shows in Deutschland nicht antreten. Doch die kanadische Alternative-Rockband hat offenbar Glück im Unglück. Kurzfristig sagte Jonathan Gallant von Billy Talent zu, Ross Miller zu vertreten. Die Deutschland-Tour, die am 20. Februar in München startet, führt The Dirty Nil am 24. Februar nach Hannover ins LUX.

The Dirty Nil sitzt schon fast auf gepackten Koffern, da erreicht Sänger und Gitarrist Luke Bentham und Schlagzeuger Kyle Fisher die Nachricht, dass sich ihr Bandkollege Ross Miller die Hand gebrochen hat und die unmittelbar bevorstehenden Konzerte nicht spielen kann. Miller war ausgerutscht und gestürzt. Zwei in dieser Woche in den USA angesetzte Shows müssen daher terminlich verschoben werden.

Die bevorstehende Europa-Tour kann jedoch wie geplant stattfinden. Jonathan Gallant, etatmäßiger Bassist der populären Alternative-Rock-Band Billy Talent hat sich angeboten, auszuhelfen und wird Ross Miller bei den kommenden Konzerten bis auf Weiteres vertreten.

The Dirty Nil touren derzeit mit ihrem zweiten Album „Master Volume“, das im September letzten Jahres erschienen war. Am 20. Februar starten die Kanadier im Münchner Club Strom ihre Deutschlandtour. Am 24. Februar werden The Dirty Nil in Hannover im LUX auftreten (wir berichteten bereits). Jonathan Gallant stand in Hannover zuletzt im wesentlich größeren Rahmen auf einer Rock-Bühne, als er im Dezember 2016 mit Billy Talent in der mit 5000 Fans ausverkauften Swiss-Life-Hall spielte (hier geht es zum Bericht von der damaligen Show).

Die Show im intimen LUX, das maximal 200 Besuchern bei Konzerten Platz bietet, ist für ihn sozusagen eine Rückkehr zu den Wurzeln des Rock´n´Roll und für The Dirty Nil quasi Glück im Unglück, wie man so schön sagt.

Karten für das Hannover-Konzert sind noch im Vorverkauf erhältlich.


INFO-BOX

Links
externer Link www.thedirtynil.com
externer Link www.facebook.com/thedirtynil
externer Link www.sunday-entertainment.de
externer Link www.fkpscorpio.com
externer Link www.lux-linden.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Steve GullickEinige neue Alben jetzt im Januar
The Dirty Nil mit erstem Streich bereits an Neujahr

04.01.2021, Von: Redaktion, Foto(s): Steve Gullick

 


, Foto(s): Aloysius LimDebüts, Fortsetzung, Cover und gute Laune
Fünf neue Album-Vorstellungen in „Gehört und Gesehen“

30.11.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Aloysius Lim

 


, Foto(s): Pamely LittkyRau und klassisch
The Dirty Knobs mit drittem Video zum Debütalbum

23.11.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pamely Littky

 


, Foto(s): Stephanie MontaniEndlich Schluss mit Drogen
The Dirty Nil präsentieren neuen Song

20.06.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Stephanie Montani

 


, Foto(s): Jeff KahraEin Song als Bindeglied
Haken bringen „Prosthetic“ raus – neues Album im Juni

06.04.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Jeff Kahra

 




Zur Startseite