Bildrechte: Rainer Haas

Das hannoversche Label SPV bringt im März ein neues Album von Suzi Quatro heraus. Die Musikerin tourt in diesem Jahr sehr umfangreich in Deutschland.

SPV nimmt Suzi Quatro unter Vertrag

Viele weitere Tourtermine, neues Album im März

08. Januar 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Rainer Haas

Für viele war die amerikanische Sängerin und Bassistin wohl eine der wichtigsten Rock´n´Roll-und Glam-Rock-Heldinnen der 1970er Jahre überhaupt und prägte die Dekade mit vielen Hits und Klassikern wie „Can The Can“, „48 Crash“, „Devil Gate Drive“ und „If You Can´t Give Me Love“ mit. In den folgenden Jahrzehnten war sie weiterhin aktiv und als im November letzten Jahres die Meldung kam, dass Suzi Quatro 2019 wieder mal nach Deutschland kommt und auch in Hannover spielen wird, war die Aufmerksamkeit bei einigen groß (Wir berichteten). Zuvor wird die Musikerin aber noch über die hannoversche Plattenfirma SPV ein neues Album herausbringen.

Wer Anfang und Mitte der 1970er Jahre mit Rockmusik in Berührung kam und eifrig Sendungen im Radio und TV verfolgte oder aber sich in Diskotheken vergnügte, kam an Suzi Quatro und ihrer Musik kaum vorbei. Sie war vor mehr als 40 Jahren eine der populärsten Musikerinnen im Rock und Glam- Rock, auch in Europa und dabei vor allem in Deutschland.

Dass sie in diesem Jahr eine Tournee durch Deutschland spielen wird und dabei am 15. Mai in Hannover im Theater am Aegi auftritt, darüber hatten wir bereits im November berichtet. Die ganze Geschichte wird nun aber offensichtlich noch wesentlich größer und breiter aufgezogen. Das hannoversche, unter anderem auf Rock und Hardrock spezialisierte Label Steamhamer / SPV hat Suzi Quatro unter Vertrag genommen und will am 29. März ihr neues Studioalbum „No Control“ auf den Markt bringen. Zuvor soll daraus am 15. Februar die Single „No Soul/No Control“ ausgekoppelt werden.

Glücklich und stolz über neuen Plattendeal – Deutschland-Tour erweitert

Das neue Suzi-Quatro-Album soll elf neue Songs sowie zwei Bonus-Tracks enthalten. Auf „No Control“ hat Suzi Quatro erstmals mit ihrem Sohn Richard Tuckey musikalisch zusammengearbeitet.

Über ihre neue Plattenfirma SPV sagt die Musikerin: „Ich bin sehr glücklich mein neues Album über SPV/Steamhammer zu veröffentlichen. Mit der neuen Plattenfirma und dem neuen Album bin ich mehr als bereit in diesem Jahr wieder loszurocken!"

Olly Hahn, seines Zeichens Produktmanager und A&R bei Steamhammer/SPV freut sich besonders, da auch er mit den frühen Hits aufgewachsen ist: „Mit Suzi gehört jetzt die ultimative Queen Of Rock N' Roll zu unserem Künstlerstamm. Viele von uns sind mit ihren großen Hits aufgewachsen, genauso wie ich auch. Deshalb sind wir sehr stolz, jetzt ihr neues Studioalbum veröffentlichen zu dürfen.“

Die im November bereits mit einigen Terminen besetzte Deutschland-Tour für den Monat Mai 2019 ist mittlerweile massiv erweitert worden. Ursprünglich waren fünf Shows für Mai geplant, inzwischen sind bis Mitte Dezember insgesamt 22 Konzerte in Deutschland bestätigt worden. Auf dieser Tour will Suzi Quatro mit einer zehnköpfigen Bandbesetzung spielen. Tickets für die Konzerte, darunter auch für das Konzert am 15. Mai in Hannover sind im Vorverkauf erhältlich.

INFO-BOX

Links
externer Link www.suziquatro.com
externer Link www.spv.de
externer Link www.hannover-concerts.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Rainer HaasRock´n´Roll im Theater am Aegi
Suzi Quatro mit zehnköpfiger Band in Hannover

10.11.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Rainer Haas

 


, Foto(s): SPV/PressefreigabeHoffnung in neue Metal-Band
SPV nimmt Them unter Vertrag

13.03.2018, Von: Redaktion, Foto(s): SPV/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Dennis DirksenPunkrock und prominente Glam-Nostalgie
Heute neue Album-Kritiken in „Gehört und Gesehen“

11.01.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Dennis Dirksen

 


, Foto(s): Promo/Medienagentur HamburgWeggefährten aus der Zeit von Glam und Glitzer
Suzie Quatro, Andy Scott und Don Powell gemeinsam

10.10.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/Medienagentur Hamburg

 


, Foto(s): Fred Morledge„Pure Kraft und eigene Identität“
Rock-und Metal-Allstar-Band Invidia debütiert

17.01.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Fred Morledge

 




Zur Startseite