Bildrechte:

Fiddler`s Green kommen mit ihren neuen Album im Mai nach Hannover.

Irish Speedfolk mit politischer Haltung

Fiddler`s Green mit neuem Material in Hannover

19. Dezember 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Holger Fichtner

Manche können sich bestimmt noch an den Auftritt von Fiddler`s Green beim Fährmannsfest im Jahr 2017 erinnern. Ungefähr anderthalb Jahre später möchte die Folk Punk Band aus Erlangen erneut nach Hannover kommen. Mit ihrem Album „Heday“, das am 8. März veröffentlicht werden soll, gehen sie ab April nächsten Jahres auf Tour durch Deutschland und spielen am 9. Mai auch ein Konzert im hannoverschen Capitol.

Seit 1990 spielt die Erlanger Band Fiddler`s Green eine Mischung aus Folk, Ska, Punk, Reggae und Rock, die sie selbst „Irish Speedfolk“ nennt. Und mit ihrer ganz eigenen Art von Musik scheinen sie einen Nerv getroffen zu haben. Fiddler`s Green genießen vor allem als Liveband einen hervorragenden Ruf. Während ihrer bisherigen Karriere spielten sie 1700 Konzerte in Deutschland und dem europäischen Ausland. Als Highlights kann man hier sicherlich Wacken, Sweden Rock und das Montreux Jazzfestival nennen.

In ihrer fast dreißigjährigen Karriere hat die Band, bestehend aus Ralf "Albi" Albers, Pat Prziwara, Stefan Klug, Tobi Heindl, Frank Jooss und Rainer Schulz, bisher dreizehn Alben veröffentlicht. Ihr bis dato letztes heißt „Devil´s Dozen“ und stammt aus dem Jahr 2016. Anfang März 2019 soll nun ihr neues Album „Heyday“ auf den Markt kommen.

Ein kleiner Vorbote ihres vierzehnten Studioalbums ist der Titel „No Anthem“, der sich „auf aktuelle gesellschaftspolitische Fragen“ beziehen soll. Die Band möchte laut eigener Aussage „eine deutliche Kante gegen den zunehmenden Rechtsruck […] zeigen“, da dies heutzutage wichtiger den je sei. „Heute kannst du nicht oft genug Stellung beziehen, man darf dessen nicht müde werden und gerade wenn du in der Öffentlichkeit stehst, bist du doch quasi dazu verpflichtet“, merkt zum Beispiel ihr Gitarrist Pat Prziwara an. „No Anthem“ soll also als ein moderner Protestsong verstanden werden.

„Heday“ kommt am 8. März 2019 auf den Markt und enthält insgesamt fünfzehn Songs. Es wird in verschiedenen CD-Fassungen, als LP und auch digital erhältlich sein. Live präsentieren werden Fiddler`s Green ihr neues Album erstmals auf ihrer „Heday Tour 2019“ die am 12. April in Markneukirchen startet und sie am 9. Mai auch ins Capitol nach Hannover führt. Karten für die Tour gibt es bereits im Vorverkauf. Als Support-Act wurde die Folk Punkband The Moorings angekündigt.

Mehr Informationen gibt es über die Links unten in der Infobox.


INFO-BOX

Links
externer Link www.fiddlers.de
externer Link www.facebook.com/Speedfolk
externer Link www.moorings-band.com
externer Link www.facebook.com/mooringsband
externer Link www.livingconcerts.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Pressefreigabe/HMTG/Isabell AdolfHannover mal kunterbunt ausmalen
HMTG startet Aktion und lobt auch einige Preise aus

01.04.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/HMTG/Isabell Adolf

 


, Foto(s): Warner/PressefreigabeLove, Peace and Blues
Seasick Steve wirbt für mehr Mitmenschlichkeit

28.03.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Warner/Pressefreigabe

 


Finanzhilfe auch für in der Musikszene Tätige
Anträge können jetzt bei NBank gestellt werden

26.03.2020, Von: Redaktion

 


Mit Hochdruck
Konzertveranstalter suchen und finden neue Termine

17.03.2020, Von: Redaktion

 


, Foto(s): Michelle Grace HunderIn Down Under eine große Nummer
Kingswood wollen mit neuem Album Europa erobern

13.03.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Michelle Grace Hunder

 




Zur Startseite