Bildrechte: Gerald Langer

Hellmut Hattler hat sich von seiner langen und schweren Krankheit erholt und geht mit einem neuen Album auf Tour.

Wieder fit, kreativ und unterwegs

Hellmut Hattler tourt mit neuem Album „Velocity“

01. Oktober 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Gerald Langer

Bassisten-und Jazz-Rock-Fusion-Legende Hellmut Hattler meldet sich in der Musikszene zurück. Nach einer langen und schweren Blutkrebserkrankung in deren Verlauf und Heilungsphase es zwischenzeitlich nicht sicher schien, ob Hattler jemals wieder die motorischen Fähigkeiten haben würde, ein Instrument zu spielen, wandte sich schließlich doch alles zum Guten. Der seit Jahrzehnten ob seines instrumentellen Könnens und seiner künstlerischen Kreativität hoch geschätzte Musiker schrieb neue Musik und nahm diese für das neue Hattler-Album „Velocity“ auf, mit dem er ab Anfang Oktober wieder auf Tournee gehen wird. Gleichzeitig erscheint ein neues Live-Album seiner Band Kraan.

Die ersten Schritte zu seinem neuen Album „Velocity“ ging Hellmut Hattler einer Medieninformation zufolge noch im Krankenhaus. Eigentlich war es wegen drohender Keime verboten, einen E-Bass auf das Krankenzimmer zu nehmen und dort zu spielen. Nach langen Diskussionen gestatteten die Ärzte dies dann offensichtlich doch noch, allerdings unter strengen Auflagen. „Da lag ich dann damit im Bett, musste den Bass alle zwei Tage desinfizieren, konnte aber testen, ob ich motorisch überhaupt noch in der Lage war, spielen zu können“, erinnert sich der Musiker. Bereits vier Wochen lang wurde er zu diesem Zeitpunkt wegen einer schweren Blutkrebserkrankung behandelt. Seit seiner Jugend sei er nie so lange von seinem Instrument getrennt gewesen, erklärt der heute 66-Jährige.

Hellmut Hattler begann zu komponieren und schon schnell entwickelten sich Songskizzen und auch fertige Stücke. Wochen später im Studio entstand schließlich das Album „Velocity“, an dem alte Weggefährten wie Joo Kraus, Peter Musebrink, Fola Dada oder Martin Kasper mitwirkten. Am 12.Oktober soll „Velocity“ auf den Markt kommen. Am gleichen Tag wird auch ein neues Album von Hellmut Hattlers Band Kraan erscheinen. „The Trio Years“ ist ein Live-Album mit Aufnahmen aus den Jahren 2008-2017. Das mittlerweile fünfte Live-Album von Kraan.

Mit seiner Band Hattler und dem neuen Album „Velocity“ geht Hellmut Hattler jetzt im Oktober und November wieder auf Tournee, die 2019 fortgesetzt wird. Es stehen zunächst fast ausschließlich Konzerte in Süddeutschland auf dem Plan. Für Hattler-Fans aus dem Raum Hannover und der Region dürfte die Stadt Kassel aus geografischer Sicht noch annehmbar erreichbar sein. Dort wird Hattler allerdings erst am 10.März 2019 im Theaterstübchen erwartet.

Weitere Infos über die Links unten in der Infobox.

INFO-BOX

Links
externer Link www.hellmut-hattler.de
externer Link www.kraan.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Gerald LangerDie Ideen fließen
Hellmut Hattler besucht mit „Bassball II“ Hannover

04.07.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Gerald Langer

 




Zur Startseite