Bildrechte: Sabrina Kleinertz

Wir trafen uns mit Hendrik Deutsch zum Gespräch über Musik als Kunst und Wirtschaftsfaktor.

„Keine Not, aber eine Notwendigkeit“

Im Interview mit Hendrik Deutsch

22. September 2018, Von: Sabrina Kleinertz, Foto(s): Sabrina Kleinertz

„Sowohl die Musik, als auch das Handwerk gehen in dem Job nicht unter“, so beschreibt Hendrik Deutsch seinen beruflichen Alltag. Als Bildungsreferent für Rock und Pop ist Deutsch seit ein paar Jahren in der Landesmusikakademie Niedersachsen tätig und kümmert sich dabei unter anderem um Workshops und Tagungen. Aber auch abseits des Schreibtischs schlägt sein Herz für die Musik und dabei besonders für das Metal-Genre. „Das Bild, das manche von Metal und seinen Fans haben ist also ein Klischee, aber sicherlich nicht typisch“, erklärt Hendrik Deutsch lachend. Wir trafen uns mit ihm zum Interview.

Passend dazu gründete Deutsch den 30666 City Of Metal-Stammtisch, der aus einem engen Kreis besteht, aber auch ein Netzwerktreffen für die Szene bieten soll. „Der Stammtisch entstand nicht aus einer Not, ist aber eine Notwendigkeit“, resümiert Hendrik Deutsch in unserem Gespräch.

Ob Musik aus seinen Augen mehr Raum, Publikum oder mehr Geld braucht, darüber sprachen wir ausführlich. Das ganze Interview ist wie immer in unserer Rubrik „Menschen und Hintergründe“ zu finden.

Direkt zu "Menschen und Hintergründe": Bitte hier klicken


INFO-BOX

Links
externer Link www.facebook.com/30666cityofmetal
externer Link lma-nds.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Marc Rodenberg„Metal It!” in Hannover vor zweiter Ausgabe
Acht Bands im Mai im MZ – auch lokale Acts dabei

04.04.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Marc Rodenberg

 


, Foto(s): Pressefreigabe/LAGRockNeue Bands aus Niedersachsen entdecken
Sechs Kurzkonzerte am Samstag in Hannover

22.03.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/LAGRock

 


, Foto(s): Torsten GadegastDer Anfang eines Konzeptwerks
The Planetoids mit „Indigo“ in Großbritannien

05.03.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Torsten Gadegast

 


, Foto(s): Ina NiemergVom Proberaum auf die große Bühne
local heroes Niedersachsen startet Bewerbungsphase

13.02.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Ina Niemerg

 


, Foto(s): Dietrich KühneFünf Bands und eine Solo-Künstlerin
Die Bandfactory Niedersachsen dieses Jahr im März

04.02.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Dietrich Kühne

 




Zur Startseite