Bildrechte: Pressefreigabe/Soulweeper

Motiviert und voller Tatendrang in Sachen Rock´n´Roll und Aftershow-Zusammenkunft: Die hannoversche Band Soulweeper ist am kommenden Samstag Headliner bei Rock am Entenfang.

Konsequenter Rock´n´Roll im Biergarten

Rock am Entenfang nächsten Samstag in Herrenhausen

28. August 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Soulweeper

Rock am Entenfang, das Open-Air im Biergarten im Waldgasthaus Entenfang in Hannover-Herrenhausen ist eine langjährige Traditionsveranstaltung mit hoher Verlässlichkeit für die Besucher. Es spielen in der Regel fast ausnahmslos Rockbands aus Hannover und Umgebung und zum Abschluss gibt es eine Headliner-Show der populären Rock-, Hardrock- und Rock´n´Roll-Coverband Soulweeper. So auch am kommenden Samstag, dem 1.September.

Um 17.00 Uhr fällt am kommenden Samstag, dem 1.September auf der Open-Air-Bühne im Biergarten des Waldgasthauses Entenfang in Hannover-Herrenhausen der Startschuss für die diesjährige Rock am Entenfang-Freiluft-Show.

Vier Bands sind dabei, darunter Soulweeper, die nach einiger Zeit der Live-Abstinenz in der Hannover-Szene wieder einmal ordentlich und ausführlich zulangen wollen und sicher auch werden. Neben Soulweeper entern in diesem Rahmen spezielle Gastmusiker die Bühne und wenn es ganz hoch hergeht, mündet so mancher Song auch mal in eine Session. Auf die diesjährige Soulweeper-Show können Fans und Interessierte sicher wieder gespannt sein.

Rock am Entenfang bietet auch immer mal eine Bühne für neue, aufstrebende Bands, wie in diesem Jahr Black Lion King. Bereits seit Jahren etabliert ist die Alternative-Rockband Desona, die zuletzt ihren Sound hier und da in Melodic-Metalcore entwickelt haben. Neu bei Desona am Schlagzeug ist mit Fabian Krieger der etatmäßige Drummer von The Noisy Blacks.

Fans von AC/DC sollen mit dem Auftritt von Thunderbell auf ihre Kosten kommen.

Unter den Bands hatte sich zuletzt häufiger Mal eine fast familiäre Atmosphäre breit gemacht. Vor allem, wenn der letzte offizielle Ton auf der Bühne verklungen ist: „Danach, so hat es sich ergeben, sitzen die Bands oft noch zusammen, spielen auf ihren Akustik-Gitarren und spucken mit den Gästen in prall gefüllte Gläser“, weiß Soulweeper-Sänger, -Shouter und –Frontmann Caruso zu berichten.

Eintritt wird für das Rock-am-Entenfang-Open-Air nicht erhoben.

INFO-BOX

Links
externer Link www.facebook.com/entenfang

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Vera LüdeckAnregungen, Spaß und Kontakte
Samstag ist Bewerbungsschluss für die Bandfactory

11.09.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Vera Lüdeck

 


, Foto(s): Viktor SchanzLeere Gesichter und Appetitanreger
Black as Chalk mit neuem Album und Show im LUX

03.09.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Viktor Schanz

 


, Foto(s): Eric DuvetWieder Lust auf „Highway Star“
Glenn Hughes mit Deep-Purple-Programm in Deutschland

08.08.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Eric Duvet

 


, Foto(s): Sabrina KleinertzEine elektrisierte Nacht
Rock am Deister-Festival zieht zahlreiche Besucher an

29.07.2018, Von: Sabrina Kleinertz, Foto(s): Sabrina Kleinertz

 


, Foto(s): Sascha SchröderOhne Eintritt zum Rock-am-Deister-Festival?
Wir verlosen Freikarten für Samstag in Völksen

25.07.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Sascha Schröder

 




Zur Startseite