Bildrechte: Rankin, Pressefreigabe

80er Jahre Pop-Ikone: Boy George ist wieder mit seiner Band Culture Club aktiv.

Sommerliches Comeback

Boy George & Culture Club sind wieder da

02. August 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Rankin, Pressefreigabe

Der Sänger und die Band stehen für herausragend populäre Hits der 1980er Jahre wie „Do You Really Want To Hurt Me“ oder „Karma Chameleon“, nun melden sich Boy George & Culture Club nach vielen, vielen Jahren überraschend mit einer Single zurück, kündigen für den Oktober ein neues Album an und wollen außerdem auf Tournee gehen. Boy George haben viele immer als Paradiesvogel im 80er Jahre Pop wahrgenommen, vor allem aufgrund seines bunten Outfits, der Frisur und des feminin geschminkten Gesichts. Die neue Single „Let Somebody Love You“ schließt an den Sound und den Groove an, den man von Boy George & Culture Club immer kannte: Sommerlicher Reggae-Pop für einen luftigen Tanz oder zum Entspannen.

„Let Somebody Love You“ ist der erste Song von Boy George & Culture Club seit gut 20 Jahren. Die kürzlich erschienene Single ist eine Auskopplung aus einem neuen Album, das den Titel „Life“ tragen wird und am 26.Oktober über BMG in den Handel kommen soll. Nachdem sich die Band erstmals 1986 und später dann noch einmal im Jahr 2002 aufgelöst hatte, ist sie seit 2014 wieder in ihrer Gründungsbesetzung aus dem Jahr 1981 aktiv. Neben Sänger Boy George sind das Gitarrist und Keyboarder Roy Hay, Bassist Mikey Craig und Schlagzeuger Jon Moss.

Aktuell befindet sich die Band auf Tournee in den USA, im Herbst geht es dann auf „The Life Tour“ durch Europa. Dabei stehen auch zwei Deutschland-Konzerte im Terminkalender: Am 4.Dezember werden Boy George & Culture Club im Palladium in Köln erwartet, am 5.Dezember spielt man in der Verti Music Hall in Berlin. Damit es ein runder Abend mit vielen Erinnerungen an die 80er Jahre wird, sind mit Belinda Carlisle und Thompson-Twins-Musiker Tom Bailey zwei support Acts dabei, die von den meisten Musikfans in ähnlicher Weise mit jener Dekade in Verbindung gebracht werden wie der Headliner.

„Wir haben eine großartige Show zusammengestellt, die vor Hits und tollen Erinnerungen nur so strotzt“, wird Boy George in einer aktuellen Medienmitteilung zitiert.

INFO-BOX

Links
externer Link www.boygeorgeuk.com

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Robert SmithDas nächste, vielleicht große Abenteuer
The Neal Morse Band mit weiterem Konzept-Album

22.10.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Robert Smith

 


, Foto(s): Mazuryk MykolaFingerakrobaten sind zurück
Der Royal Guitar Club zu Gast im Filou in Steinhude

19.10.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Mazuryk Mykola

 


Das „weiße Album“ wird 50
Neu gemischte Fassung des Beatles-Klassikers

18.10.2018, Von: Redaktion

 


Offene Bühne bei der Fête de la Musique
Heute spontane Gigs ohne Voranmeldung möglich

21.06.2018, Von: Redaktion

 


, Foto(s): Winzer PRFährmannsfest gibt prominente Acts bekannt
Shantel und Montreal spielen beim Festival

29.05.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Winzer PR

 




Zur Startseite