Jede Menge Überraschungen

Billie Joe Armstrongs Band The Longshot mit Debüt

30. April 2018, Von: Lisa Eimermacher/Redaktion

Beinahe klammheimlich haben The Longshot ihr Debütalbum „Love Is For Losers“ am 20. April herausgebracht. Vorab wurden drei Songs als EP der Band um Green Day-Frontmann Billie Joe Armstrong veröffentlicht. Vor Kurzem veröffentlichten The Longshot das Musikvideo zum Titel-Song „Love Is For Losers“ und traten erstmals bei einigen kurzfristig angekündigten, intimen Clubshows in Amerika auf.

Während Green Day momentan gerade ruht, ist Frontmann Billie Joe Armstrong derzeit mit seinem neuen Nebenprojekt The Longshot aktiv. The Longshot wirken vom rohen, Oldschool-Punk-Vibe der Ramones inspiriert (was nicht nur das Album-Artwork verrät), Hall auf der Stimme, verzerrte Gitarren, bewusst reduziert, nichts Überproduziertes. Ob der Bandname eine Anspielung auf die gleichnamige, 1986 erschienene Komödie ist, lässt sich nur spekulieren.

Auf seinem eigenen Instagram-Profil sorgte Billie Joe Armstrong kürzlich für Aufmerksamkeit und verlinkte den neuen Band-Account mit den Worten: "Das neue Album „Love Is For Losers“ kommt früher oder später. Wahrscheinlich früher." Wie angekündigt ließ die Veröffentlichung neuer Musik nicht lange auf sich warten. Anhand der EP, welche die drei Songs „Taxi Driver“, „Love Is For Losers“ und „Chasing A Ghost“ beinhaltet, konnten sich Fans einen ersten Eindruck vom Sound des neuen Albums machen.

Liebesgeschichten für Verlierer

„Die Zukunft des Sängers sieht rosig aus“, schreibt ein Fan scherzend unter dem Youtube-Video zu „Taxi Driver“. „Dieser Song ist sehr gut, aber ich will ein neues Green Day Album“, heißt es in einem anderen Kommentar. „Klingt großartig. Ganz anders als Green Days typisches Material, aber auf eine gute Art“, schreibt ein anderer.

Nun sind die insgesamt elf Songs des Longshot-Debüts „Love Is For Losers“ online zu Hören.

Auf dem Album finden sich unter anderem Titel wie „Kill Your Friends“, „Happiness“, „Body Bag“, „Cult Hero“ und „Goodbye To Romance“. Als Ergänzung zu den elf Songs des Albums wurden außerdem weitere Songs wie „Devil’s Kind“, “I’ve Got My Problems” und „So Sad About Us“ ins Netz gestellt. Unlängst legte Billie Joe nach und veröffentlichte drei weitere Tracks „Bullets“, „Return To Sender“ und „Razor Baby“ auf Soundcloud.

Neben Sänger und Gitarrist Billie Joe Armstrong gehören Gitarrist Kevin Preston, Bassist Jeff Matika und David Field am Schlagzeug zur neuen Band. Jeff Matika unterstützt Green Day seit 2009 außerdem auf Tournee an der Rhythmusgitarre. Gemeinsam weihten die vier Musiker in diesem Monat ihr neues Projekt bereits in kleineren Clubs wie im Plattenladen 1-2-3-4 Go! Records in Oakland, Kalifornien, ein. Die Auftritte wurden kurzfristig angekündigt. Wer die Musik in den Händen halten wollte, musste sich ein Ticket zu den ersten Konzerten in Oakland und San Francisco kaufen. Denn nur dort gab es die Songs in greifbarer Ausführung als 7'-Platte exklusiv vor Ort zu kaufen.

Bei ihren Einweihungs-Gigs spielten The Longshot Cover von David Bowie, den Ramones, The Replacements, The Nerves, Generation X, Ozzy Osbourne sowie Green Day. Green Day veröffentlichten vor zwei Jahren ihr aktuelles Album mit „Revolution Radio“.

Weitere Nebenprojekte des Sängers sind unter anderem Pinhead Gunpowder, The Coverups und Foxboro Hot Tubs.

Konzerttermine für die Amerika-Tour von The Longshot sind für Mai und Anfang Juni bekannt gegeben. Als Support spielen Frankie + The Studs und The Trash Bags.

INFO-BOX

Links
externer Link www.facebook.com/thelongshotofficial
externer Link www.instagram.com/longshot

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Martin Huch PhotographyRock im Schloss: Der letzte Akt
Schlossparty mit Guns`n`Roses Cover-Band

20.07.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Martin Huch Photography

 


, Foto(s): Torsten GadegastFriedlich-fröhliches Beisammensein
Gemütlicher Start ins Fährmannsfest-Wochenende

05.08.2017, Von: Andreas Haug, Foto(s): Torsten Gadegast

 


, Foto(s): Frank Maddocks„Punkrock-Oper“
Green Days „American Idiot“-Musical bald in Deutschland

24.05.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Frank Maddocks

 


, Foto(s): Promo/Epitaph RecordsUnruhestifter
Rancid mit neuem Album

04.05.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/Epitaph Records

 


, Foto(s): Holger FichtnerFährmannsfest 2017 mit den ersten Bands
Fiddler´s Green und Abstürzende Brieftauben dabei

09.02.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Holger Fichtner

 




Zur Startseite