Bildrechte: Nils Brederlow

Vor ihrem Pre-Release-Gig am Samstag, dem 14.April in der Strangriede Stage in Hannover, legen Ego Super ein Video zu ihrem Song "Tanzen" vor.

Ein Lied über das Tanzen

Ego Super mit Video – Samstag in der Strangriede Stage

12. April 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Nils Brederlow

In diesen Tagen ist –zumindest in Hannover- einiges über die Psycho-Rap-Rock-Band Ego Super zu sehen, zu hören und zu lesen. Der Grund: Der Veröffentlichungstermin des Debütalbums „Ego Politur“ rückt in greifbare Nähe. Am gestrigen Mittwoch hatte das Musikvideo zum Song „Tanzen“ Premiere, am kommenden Samstag spielen Ego Super eine Album-Pre-Release-Show in der Strangriede Stage in Hannovers Nordstadt.

Das Trio Ego Super, das stilistisch auf sehr individuelle Art und Weise zwischen Rock und Rap unterwegs ist, nimmt derzeit kräftig Fahrt auf. Für manche Musikhörer und Konzertbesucher dürften die Musik und das Auftreten der drei Wahl-Hannoveraner noch ungewohnt und neu sein, dafür präsentiert sich die Band mit ihrer Musik und ihren Texten doch ziemlich unkonventionell. Aber das wird ja nicht selten von neuen Bands eingefordert, nicht auf ausgetretenen Pfaden zu wandeln.

Ego Super spielen eine Mischung aus Deutsch-Rap und Rock mit psychologisch fundierten Texten, bringt es eine aktuelle Medieninformation auf den Punkt. Eine gute Portion Übertreibung, sich selbst nicht zu ernst zu nehmen, allem mit Humor und einer guten Dosis Ironie zu begegnen, sei der Band wichtig, heißt es dort weiter.

Humor und Ironie

Humor und Ironie kann man auch im Song „Tanzen“ finden, zudem am gestrigen Mittwoch ein reichlich stylisches Musikvideo ins Netz gegangen ist. Ebenso wie der vor einiger Zeit bereits veröffentlichte Clip zu „Geilah Stylah“, gewährt auch „Tanzen“ einen Einblick in das Debütalbum „Ego Politur“, das am 20.April über das hannoversche Label quadratisch rekords in den Handel kommen soll.

Vorab gibt es für Ego Super ein Hannover-Heimspiel, in dessen Verlauf „Ego Politur“ bereits ausführlich live vorgestellt wird. Am kommenden Samstag, 14.April, spielen Ego Super ein komplettes Konzert in der Strangriede Stage in der Nordstadt. Der Eintritt hierfür ist kostenlos. Die Tür öffnet um 20.00 Uhr, der Konzertbeginn ist für 21.00 Uhr angekündigt.

Darüber hinaus stehen für das Trio demnächst noch Konzerte in Hildesheim an. Spätestens Anfang August steht dann die nächste Hannover-Show an. Wie auch in unserem Online-Musikmagazin bereits zu lesen war, werden Ego Super im Rahmen des Fährmannsfestes auf der dortigen Kulturbühne auf der Faustwiese spielen.

Weitere Infos über die Links unten.

INFO-BOX

Links
externer Link www.egosuper.de
externer Link www.facebook.com/egoistsuper
externer Link www.facebook.com/StrangriedeStage
externer Link www.quadratisch-rekords.de
externer Link www.faehrmannsfest.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Nils BrederlowFür besondere Geschmäcker und Neugierige
Fährmannsfest nennt erste Acts für die Kulturbühne

05.04.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Nils Brederlow

 


, Foto(s): Jana JacobsGenregrenzen verwischen
Berengar am Samstag in der Strangriede Stage

01.03.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Jana Jacobs

 


, Foto(s): Christoph Neumann„Schluss“ vor erstem Album
Prada Meinhoff mit Debüt und Mia unterwegs

20.02.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Christoph Neumann

 


, Foto(s): Promo/AFoxsBurrowTräumen, Lachen und Tanzen
A Fox´s Burrow Samstag in der Strangriede Stage

14.02.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/AFoxsBurrow

 


, Foto(s): Pressefreigabe/FährmannsfestDrei Tage zwischen Leine und Ihme
Das Fährmannfest kündigt Alex Mofa Gang an

01.02.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Fährmannsfest

 




Zur Startseite