Bildrechte: BOTS/Rocker/Pressefreigabe

Verpunkrocken Popsongs: The Battle Of The Sun aus Hannover laden im Rocker zur "Cheerleaded Punk´n´Roll"-Party

Popsongs verpunkrockt

Die neue Band Battle Of The Sun Freitag im Rocker

15. März 2018, Von: Redaktion, Foto(s): BOTS/Rocker/Pressefreigabe

Lars Oppermann ist für seine Vielseitigkeit bekannt und hat meistens mindestens eine Band oder andere künstlerische Projekte am Start. Rock´n´Roll und Punk-Rock stehen dabei immer hoch im Kurs Noch relativ frisch ist die hannoversche Band Battle Of The Sun, in der Lars gemeinsam mit Schlagzeuger Andy Charcoal spielt. Man kennt sich bereits von The High Speed Karmageddon. Am morgigen Freitag spielen Battle Of The Sun im Rocker in der Reuterstraße.

Battle Of The Sun ist das aktuelle Bandprojekt von Lars Oppermann, der nicht nur in der Hannover-Szene als Gitarrist von Bands wie Eat No Fish, Superstarfuckers oder The High Speed Karmageddon bekannt ist. Darüber hinaus betreibt er das Jangland Tonstudio in Algermissen und ist als Filmemacher aktiv („Gangster, Geld und Rock´n´Roll“, „Los Veganeros“).

Popsongs aus den 80er-, 90er- und 2000er Jahren zu verpunkrocken, das ist das Konzept des Duos Battle Of The Sun. Live werden Lars Oppermann und Drummer Andy Charcoal noch von den Sängerinnen Melanie von Holten und Alexandra Thiele verstärkt. „Fette Gitarrenwände treffen auf bekannte Gesangslinien“, ist lt.Bandinfo die Richtung, einen ähnlichen Ansatz hatten einst die Superstarfuckers verfolgt, wenn auch in einer anderen Besetzung.

Unter dem Motto „Cheerleaded Punk´n´Roll mit Party Garantie“ geht es für Battle Of The Sun, die im letzten Jahr unter anderem auf dem Zytanien Open-Air bei Lehrte aufgetreten waren, am morgigen Freitag ins Rocker in der Reuterstraße. Dort wird das Quartett gegen 22 Uhr auf der Bühne erwartet. Der Eintritt im Rocker ist zu dieser Show kostenlos.

Auf der Website von Battle Of The Sun sind zwei Videos der Band veröffentlicht, eines davon ist ein Live-Clip aus dem letzten Jahr. Mit den Videos kann man sich einen ersten Eindruck verschaffen, wie die Band aus Hannover Klassiker wie „Rock´n´Roll Queen“ von The Subways und „Ca Plane Pour Moi“ von Plastic Bertrand interpretiert.

INFO-BOX

Links
externer Link www.battleofthesun.de
externer Link www.rocker-hannover.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Pressefreigabe/SeasideBrachial-grooviger Neustart
Therapy? mit frischem Song, Album und Hannover-Show

20.09.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Seaside

 


, Foto(s): Sabrina KleinertzVom Konservenlager zum Kreativort
Im Interview mit Andy Bolleshon

11.08.2018, Von: Sabrina Kleinertz, Foto(s): Sabrina Kleinertz

 


, Foto(s): Pressefreigabe/SeasideDas Bild einer zerrissenen und zerrütteten Welt
Therapy? mit „Cleave“ im Herbst in Hannover

20.06.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Seaside

 


, Foto(s): Martin HuchÜber goldene Tage des Classic Rock
Ignore The Sign stellen „Days Of Thunder“ vor

15.02.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Martin Huch

 


, Foto(s): Mike BlumeMusikalische Symbiose der Generationen
Kuersche startet mit neuen Musikern durch

18.01.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Mike Blume

 




Zur Startseite