Bildrechte: Anja Hofmann

Heaven Shall Burn zählen in Deutschland zu den führenden Metalcore-Bands. Gemeinsam mit den ebenfalls populären Genre-Bands August Burns Red, Whitechapel und In Hearts Wake geht es am 19.März in Hannover auf die Capitol-Bühne.

Hochkarätige Metalcore-Konstellation in Hannover

Heaven Shall Burn, August Burns Red u.a. im Capitol

22. Januar 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Anja Hofmann

In Hannover wird der diesjährige Winter musikalisch bereits am 19.März mit einem hochkarätig geschnürten Metal-und Metalcore-Paket und mit voraussichtlich großer Wucht und Härte verabschiedet. Unter dem Motto „The Final March“, respektive „The Tour Of The Year“ ziehen mit Heaven Shall Burn, August Burns Red, Whitechapel und In Hearts Wake international renommierte Genre-Bands durch einige Länder Europas und ziehen für einen Abend auch im Capitol in Hannover ein. Im Anschluss wollen sich Heaven Shall Burn für längere Zeit von deutschen Bühnen verabschieden. Für das Hannover-Konzert am 19.März sind aktuell noch Karten erhältlich.

Es sind sehr klangvolle Namen für Metal-und Metalcore-Fans und für all diejenigen, die in das harte und rhythmisch gewaltige Genre hineinschnuppern wollen, eine verhältnismäßig seltene Gelegenheit, in Hannover einer Show dieser vergleichsweise hochkarätig besetzten Band-Konstellation beizuwohnen.

Heaven Shall Burn aus Thüringen ist längst eine Metalcore-Institution, die Band zählt zur absoluten Speerspitze der harten Spielart in Deutschland. August Burns Red ist ebenfalls ein großer Name der Metalcore-Zunft. Die 2006 gegründete US-Band wurde unter anderem 2015 für einen Grammy in der Kategorie „Best Metal Performance“ nominiert. Ebenfalls aus den USA reisen Whitecapel an, die sich zuweilen noch eine Spur härter und dunkel-aggressiver ausdrücken und mit Death-Metal und Death-Core aufwarten. Aus Australien schließlich stammt die Band In Hearts Wake, die sich dem Melodic Hardcore und Metalcore widmen.

Von „Abriss“ bis „Pflichtbesuch“

Die „The Final March“/ „Tour Of The Year“-Route führt Heaven Shall Burn, August Burns Red, Whitechapel und In Hearts Wake durch Schweden, Dänemark, die Niederlande, Belgien, Frankreich, Spanien, die Schweiz und Österreich. Unter den Deutschland-Terminen ist auch der 19.März in Hannover. Für Metalcore-Fans dürfte diese Show im Capitol als unter dem gern ins Feld geführten Begriff „Pflichtbesuch“ rangieren. Von „Abriss“, das beinahe inflationäre gebrauchte Show-Modewort der jüngeren Zeit, war auch schon zu lesen.

Nun ist Metalcore, vor allem von so populären Bands wie Heaven Shall Burn und August Burns Red dargeboten, keine Nischenmusik für ein überschaubares Publikum, sondern dürfte generell Fans der härteren Gangart interessieren. Das zeigt sicher auch die hohe Chartplatzierung des aktuellen Heaven-Shall-Burn-Albums „The Wanderer“. Die Band und ihre Fans konnten sich über Platz 3 in den deutschen Album-Charts freuen.

Für die Hannover-Show der vier Bands sind jetzt noch Karten im Vorverkauf erhältlich. Vormerken sollten sich Konzertbesucher schon mal jetzt die vorgezogenen Uhrzeiten. Der Einlass ins Capitol startet am Showtag, dem 19.März, bereits um 18.00 Uhr, die erste Band wird schon gegen 19.00 Uhr auf der Bühne des Clubs am Schwarzen Bären erwartet.

INFO-BOX

Links
externer Link www.heavenshallburn.com
externer Link www.augustburnsred.com
externer Link www.whitechapelband.com
externer Link www.inheartswake.com
externer Link www.livingconcerts.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Tom BarnesSchwarze Flamme
Bury Tomorrow stellen neue Musik vor

17.04.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Tom Barnes

 


, Foto(s): Sabrina KleinertzDie Luft brennt, die Erde bebt
Metalcore-Bands um Heaven Shall Burn im Capitol

20.03.2018, Von: Sabrina Kleinertz, Foto(s): Sabrina Kleinertz

 


, Foto(s): Anja HofmannAuf die Gästeliste zu Heaven Shall Burn?
Wir verlosen Freikarten für die Show im Capitol

14.03.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Anja Hofmann

 


, Foto(s): Kane HibbertVertrackt-brachiales Lebenszeichen
Parkway Drive präsentieren „Wishing Wells“

05.03.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Kane Hibbert

 


, Foto(s): Axel Herzig (1), 2-5 s.Gal.Der Rockszene.de-Jahresrückblick 2017 – Teil 3
Das passierte im Juli, August und September

29.12.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Axel Herzig (1), 2-5 s.Gal.

 




Zur Startseite