Bildrechte: Sascha Schroeder

Oft mit besonderen Momenten für Bands und Publikum und zukünftig nicht nur für die ganz Jungen: Die local-heroes-Konzerte, wie hier die Show von Fréros beim Deutschlandfinale 2017.

Altersdurchschnitt bis maximal 30 Jahre

Neue Regel bei local heroes in diesem Jahr

13. Januar 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Sascha Schroeder

Die Organisatoren des local heroes Bandwettbewerbs haben zur bevorstehenden Saison 2018, die „Spielregeln“ modifiziert. Ab sofort ist es möglich, dass auch Bands mit ein wenig älteren Musikerinnen und Musikern teilnehmen können. Der maximale Altersdurchschnitt für die Bands, der bislang 27 Jahre betrug, ist auf 30 Jahre angehoben worden.

Veranstalter von Förderprojekten und Newcomerband-Konzerten beobachten häufiger, dass sich nicht nur junge oder jugendliche Bands bewerben, sondern auch Musikerinnen und Musiker, die sich im jungen Erwachsenenalter befinden oder auch ein wenig älter sind. local heroes hatte bislang das Höchstalter für teilnehmende Bands auf im Durchschnitt der Bandmitglieder 27 Jahre festgelegt. Zukünftig liegt die Grenze bei einem Altersdurchschnitt von maximal 30 Jahren.

Die Änderung wurde nach Absprachen mit allen Länderveranstaltern vollzogen. In der Vergangenheit habe es immer wieder so genannte Härtefälle geben, die mit dieser Neuregelung abgefedert werden sollen, teilt die local heroes Deutschlandzentrale in einem Facebook-Post mit. Aufgrund individueller Förderstrukturen in den jeweiligen Bundesländern ist die Erhöhung des Alterschnitts jedoch nicht überall einheitlich. Abweichungen könne es etwa in Baden Württemberg und Sachsen geben, heißt es weiter.

Nähere Infos, was, wie in welchem Bundesland zutrifft, erhält man bei den jeweiligen local-heroes-Regionalveranstaltern. In Niedersachsen steht der Großteil der regionalen local-heroes für das Jahr 2018 noch bevor. Die regional am besten platzierten Bands qualifizieren sich für eines der meist vier Semifinals im September im MusikZentrum Hannover. Dort geht auch das local-heroes-Niedersachen-Finale über Bühne.

Interessierte Bands mit einem Durchschnittsalter von bis 30 Jahre, können sich zu verschiedenen Zeitpunkten bei ihren jeweiligen Regionalveranstaltern bewerben.

INFO-BOX

Links
externer Link www.localheroes-nds.de
externer Link www.local-heroes.de
externer Link www.facebook.com/localheroesNds
externer Link www.facebook.com/ihrspieltdiemusik

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Jeff Kahra (1), 2-5 s.Gal.Der Rockszene.de-Jahresrückblick 2017 – Teil 4
Die letzten Monate: Oktober, November und Dezember

30.12.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Jeff Kahra (1), 2-5 s.Gal.

 


, Foto(s): Sascha SchroederElephant´s Foot gewinnen local heroes 2017
Fréros für Niedersachsen beim Publikum ganz vorn

14.11.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Sascha Schroeder

 


, Foto(s): Promo/localheroesÖffentliche Kurzkonzerte mit direkter Kritik
Bandfactory Niedersachsen ist mit sechs Acts komplett

08.11.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/localheroes

 


, Foto(s): Sven HagolaniOhrbooten als spezielle Gäste in Salzwedel
Das local-heroes-Deutschlandfinale naht

03.11.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Sven Hagolani

 


, Foto(s): Tobias LehmannEin bisschen Wärme in die Welt bringen
Fréros gewinnen local heroes Landesfinale in Hannover

23.10.2017, Von: Tobias Lehmann, Foto(s): Tobias Lehmann

 




Zur Startseite