Anzeige:
Anzeige 738
Bildrechte: Ove Scholz

Breitwandhardrock aus Hannover: Monomaster teilen kommenden Samstag mit Engrained die Bühne in der Strangriede Stage.

„Wir fangen dich ein, fesseln dich“

Monomaster mit Engrained in der Strangriede Stage

10. Januar 2018, Von: Redaktion, Foto(s): Ove Scholz

Ein gemischtes, aber im Ergebnis vermutlich homogenes Doppel in Sachen Rock und Rock´n´Roll kündigt sich für kommenden Samstag in der Strangriede Stage in Hannover an: Monomaster und Engrained. Ursprünglich sollten am 13.Januar Sonic Cruiser gemeinsam mit Engrained in der Live-Location in der Nordstadt zu sehen und zu hören sein. Allerdings mussten Sonic Cruiser aufgrund beruflicher Verpflichtungen eines Musikers absagen. Dafür springt nun mit Monomaster eine in der hiesigen Szene nicht ganz unbekannte Rockband ein.

Auch im Jahr 2018 präsentiert die Strangriede Stage an den meisten Wochenenden ein Live-Programm mit Bands und Einzelkünstlern unterschiedlicher Stilrichtungen. Für den kommenden Samstag, 13.Januar stehen die Zeichen wieder Rock, Punk und Hardcore. Laut dürfte es werden, hart und Spaß machen dürften die Shows nicht nur den ausübenden Akteuren auf der Bühne.

Mit Engrained aus Sarstedt ist eine Band angekündigt, die bereits seit dem Jahr 1990 besteht und sich Hardcore, Punk und Rock in einer kraftvollen Mischung auf die Fahne geschrieben hat. Im PR-Text werden Engrained als „Under Underground Hardcore-Punk injected Rock´n´Rollers“ beschrieben. Das Motto der drei Musiker lautet einfach aber markant und nachhaltig: „Stay Rock´n´Roll, play it lound and have fun.“ Die Band liebt es für gewöhnlich, auf der Bühne zu stehen und wird am Samstag auch einige Songs aus den bei SPV erschienenen Alben „Anger, Roots & Rock´n´Roll“ und „Deep Rooted“ spielen.

Kein Entkommen

Die zweite Band des Abends ist Monomaster, die für die ursprünglich angekündigten Sonic Cruiser einspringt. Monomaster kennt man in Hannover unter anderem von Auftritten im Rocker. Auch Monomaster spielen zu dritt Breitwandhardrock und legen es darauf an, das Publikum mit einer sehr engagierten Darbietung für sich zu gewinnen. Im offiziellen Sprech der Band klingt das dann so: „Du kannst uns nicht entkommen! Wir fangen dich ein, fesseln dich! Und lassen dich auch dann noch nicht los, wenn du schon längst wieder zu Hause bist.“Für Fans von Monomaster könnte dies die vielleicht charmanteste Androhung sein, die man sich überhaupt vorstellen kann.

Der Eintritt am kommenden Samstag in der Strangriede Stage ist kostenlos. Der Einlass ist für 20.00 Uhr angekündigt, die erste Band startet voraussichtlich um kurz nach 21.00 Uhr.

INFO-BOX

Links
externer Link www.monomaster.de
externer Link www.facebook.com/Engrained-1393029244060392
externer Link www.facebook.com/StrangriedeStage

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Stefan KnaakRockig in die Sommerpause
The Noisy Blacks Freitag in der Strangriede Stage

28.06.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Stefan Knaak

 


Offene Bühne bei der Fête de la Musique
Heute spontane Gigs ohne Voranmeldung möglich

21.06.2018, Von: Redaktion

 


, Foto(s): Tobias LehmannErstmals Metal-Kinderschminken
Neue Partner und Akzente bei der Fête de la Musique

14.06.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Tobias Lehmann

 


, Foto(s): Katja BornsPunk-Rock von der Straße
Tank Shot aus Hannover legen Debütalbum vor

12.06.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Katja Borns

 


, Foto(s): Marcel HuebnerMetal-Doppel im Mai
Source Of Rage Samstag in der Strangriede Stage

23.05.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Marcel Huebner

 




Zur Startseite