Anzeige:
Anzeige 738
Bildrechte: Promo/Pressefreigabe

Asking Alexandria freuen sich über ihr fünftes Studioalbum und kündigen für 2018 Konzerte in Deutschland an.

Zufriedene, dankbare Band

Asking Alexandria haben fünftes Album draußen

16. Dezember 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/Pressefreigabe

Die britische Metalcore-Band Asking Alexandria hat am gestrigen Freitag, ihr fünftes, dieses Mal selbstbetiteltes Album auf den Markt gebracht. Die Karriere der Band verlief in den letzten Jahren mitunter turbulent, mittlerweile scheinen die Strukturen wieder gefestigt. Entsprechend glücklich und dankbar zeigt man sich gegenüber den Fans. 2018 werden Asking Alexandria auf Festivals und Indoor-Shows in Deutschland zu Gast sein, darunter auch in Hamburg.

Anlässlich der Veröffentlichung ihres fünften Studioalbums, das am gestrigen Freitag mit dem Titel „Asking Alexandria“ in den Handel gekommen ist, zeigt sich die gleichnamige Melodic-Metalcore-Band zufrieden und gegenüber ihren Anhängern dankbar.

Es habe eine Zeit gegeben, als man den eigenen Weg verloren hätte und es war ungewiss ob man weitermachen sollte, aber dann hätte die Liebe und Unterstützung der Fans der Band den Mut und die Stärke gegeben, weiter zu arbeiten, den eigenen Träumen entgegen, erklären Asking Alexandria über Facebook. Man habe das aufregendstes Album der Karriere geschaffen, ein Album auf das man am meisten stolz sei, so die Band weiter.

Der Weg von Asking Alexandria war unter anderem von Besetzungswechseln begleitet, zuletzt stieg der langjährige Sänger und Frontmann Danny Worsnop vorübergehend aus und dann wieder ein. Das war 2015/2016. In jener Zeit traten Asking Alexandria auch in Hannover beim Rawk-Attack Festival auf der Gilde-Parkbühne auf (Rockszene.de berichtete) und lieferten dort einen sehr mäßigen Auftritt ab.

Dies ist aber Schnee von gestern. Ende 2017 scheint die Band gut in Form und voll motiviert. Bereits Mitte September brachte man den packenden wie wuchtigen Song „Into The Fire“ heraus und veröffentlichte gleichzeitig ein Musikvideo, das bis dato über 8,5 Millionen Aufrufe verzeichnen konnte.„Into The Fire“ ist dann auch einer von insgesamt zwölf neuen Songs, die auf dem neuen Studioalbum enthalten sind.

Mit dieser neuen Platte kommen Asking Alexandria auch schon bald nach Deutschland. Die erste Show ist für den 29.Januar im Kölner Palladium terminiert. Bei diesem Gig sind auch Black Veil Brides und To The Rats And Wolves mit dabei. Am ersten Juni-Wochenende geht es zu den Großfestivals Rock am Ring und Rock im Park.

Am 26.Juni steigt das derzeit einzige Asking-Alexandria-Konzert in Norddeutschland in der Hamburger Markthalle, im Anschluss reist die Band nach Münster, wo am 30.Juni eine Show auf dem Vainstream Rockfest bestätigt ist.

INFO-BOX

Links
externer Link www.askingalexandria.com
externer Link www.facebook.com/askingalexandria

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Tobias LehmannMusik an legendären Orten
Danny Latendorf in den USA unterwegs

27.03.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Tobias Lehmann

 


, Foto(s): Universal Music, PressefreigabeEine besondere Beziehung zu Chicago
Pearl Jam veröffentlichen Live-Dokumentarfilm

04.09.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Universal Music, Pressefreigabe

 


, Foto(s): Tim BredereckeMitten ins Herz
Louisa Jones veröffentlicht erste EP „See“

12.05.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Tim Brederecke

 


, Foto(s): Promo-/PressefreigabeAufbruchstimmung
Danny Latendorf mit Louisa Jones unterwegs

25.02.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Tobias LehmannDanny-Latendorf-Triple zum Sommeranfang
Fête de la Musique mit Endversion des Spielplans

03.05.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Tobias Lehmann

 




Zur Startseite