Bildrechte: Viktor Schanz

In Sachen modernem Metalcore in Hannover eine Hausnummer: Arktis springen beim Fährmannsfest am Samstag für Monstagon ein.

Absage von Monstagon, Zusage von Arktis

Heute Nachmittag beginnt das Fährmannsfest

04. August 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Viktor Schanz Fotografie

Am heutigen Freitagnachmittag beginnt um 16.30 Uhr mit dem Auftritt der hannoverschen Rockband Raw Like Fish das diesjährige Fährmannfest. Bis einschließlich Sonntagabend werden zahlreiche regionale, deutschlandweit populäre und internationale Bands auf der großen Musikbühne am Weddigenufer und auf der Kulturbühne auf der Faustwiese spielen. Samstag und Sonntag steigt zudem das Fährmanns-Kinderfest. Selten zuvor gab es für die Macher des Festivals in Hannover so große organisatorische Herausforderungen, wie in diesem Jahr. Kurzfristig musste die Band Monstagon ihren Auftritt für Samstag absagen, dafür springen nun Arktis ein.

Erst am vergangenen Montag stand fest, dass das Fährmannsfest nach der vorübergehenden Überflutung des Geländes an der Ihme unterhalb der Justus-Garten-Brücke an der Grenze der Stadtteile Calenberger Neustadt / Linden-Nord doch wie ursprünglich geplant stattfinden kann (wir berichteten). Allerdings mussten die Organisatoren unter anderem in zahlreiche, so genannte Panzerplatten und andere Abdeckungen investieren, damit die große, gut 28 Tonnen schwere Musik-Bühne auf der Rasenfläche am Strandleben aufgebaut werden konnte.

Hannover-Metalcore-Band Arktis vertritt Monstagon

Dann erreichte die Festival-Macher noch eine kurzfristige Absage: Die Metalband Monstagon, die am morgigen Samstag gegen 16.20 Uhr auf der Musikbühne spielen sollte, kann aus privaten, familiären Gründen ihren Auftritt nicht absolvieren. Dafür springt nun die Metalcore-/Post-Hardcore Band Arktis ein, die in den letzten Monat auch weit über die hannoversche Musikszene auf sich aufmerksam machen konnte und sicherlich zu den Hoffnungsträgern des Genres gezählt werden darf. Arktis ernten vor allem in sozialen Medien starke Resonanzen auf Musikvideos und andere Veröffentlichungen, sie tourten unter anderem mit Bands wie Annisokay und Desasterkids.

Am heutigen Freitagabend werden unter anderem noch The Brew aus Großbritannien und die Speed-Folker von Fiddler´s Green auf der Musikbühne erwartet. Letztere sind Jahren Stammgäste in Hannovers Clubs, zuletzt füllten sie im Winter den Pavillon am Raschplatz mit über 1000 Besuchern.

Die Kulturbühne auf der Faustwiese steigt erst am morgigen Samstag in das Fährmannsfest ein. Hier werden unter anderem Prada Meinhoff aus Berlin erwartet. Der Poetry Slam, der hier zum Stammprogramm gehört, ist ebenfalls für morgen vorgesehen. Auf der Musikbühne spielen unter anderem Sondaschule, Die Sterne und Abstürzende Brieftauben.

Kinder-und Kulturfest am Samstag und Sonntag auf der Faustwiese

Am Sonntag werden auf der Kulturbühne Bands wie Meta erwartet, auf der Musikbühne sind Shows von Acts wie Grossstadtgeflüster, Milliarden und den Lokalmatadoren von der SpVgg Linden-Nord geplant.

Das Kinderfest auf der Faustwiese bietet zahlreiche Aktivitäten und Unterhaltung für die kleinen Gäste.Der Eintritt für das Programm auf der Faustwiese ist am Samstag und Sonntag kostenlos. Für das Gelände der großen Musikbühne werden am heutigen Freitag und morgigen Samstag 15 Euro Eintritt erhoben, der Eintritt am Sonntag ist auch hier kostenlos.

Wer beim Fährmannsfest an welchem Tag auftritt, erfährt man unter anderem bei uns im Rockszene.de-Terminkalender oder auf den Webpräsenzen des Fährmannsfestes.

INFO-BOX

Links
externer Link ww.rockszene.de/veranstaltungen/alle.html
externer Link www.faehrmannsfest.de
externer Link www.facebook.com/faehrmannsfest

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Axel HerzigFinale grandios
Fährmannsfest 2017 endet mit Besucherrekord

07.08.2017, Von: Andreas Haug, Foto(s): Axel Herzig

 


, Foto(s): Torsten GadegastGeburtstags-Punk und andere Überraschungen
So war es beim Fährmannsfest am Samstag

06.08.2017, Von: Andreas Haug, Foto(s): Torsten Gadegast

 


, Foto(s): Torsten GadegastFriedlich-fröhliches Beisammensein
Gemütlicher Start ins Fährmannsfest-Wochenende

05.08.2017, Von: Andreas Haug, Foto(s): Torsten Gadegast

 


Bunt, Wild, Frei? Hannover und die 1970er Jahre
Heute Abend Veranstaltung im Historischen Museum

05.08.2017, Von: Redaktion

 


, Foto(s): Axel HerzigKein Plan B oder C notwendig
Fährmannsfest findet wie geplant statt

01.08.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Axel Herzig

 




Zur Startseite