Bildrechte: Sabrina Kleinertz

Stand für ein Interview zur Verfügung: Olaf Roth von der Staatsoper Hannover.

„Die Oper ist demokratischer geworden“

Im Gespräch mit Olaf Roth von der Staatsoper Hannover

17. Juli 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Sabrina Kleinertz

Der Begriff „Oper“ weckt auch heutzutage nicht selten Vorstellungen von opulenten Abendkleidern, kleinen Ferngläsern oder schrillen Stimmen auf der Bühne. Dass diese Gedanken allerdings nicht ganz der Wahrheit entsprechen und sich die Oper stetig weiterentwickelt und modern orientiert, darüber sprachen wir mit Olaf Roth aus der Presseleitung der Staatsoper Hannover. Im Interview unterhielten wir uns über den Wandel der Oper innerhalb der Gesellschaft, die Bemühungen des Hauses in Hannover um alle Generationen und Schichten sowie die Pläne für die Zukunft.

Wie sich die Oper in den letzten 100 Jahren entwickelt hat und welche Angebote sie heutzutage an Interessierte richtet, darüber sprachen wir mit Olaf Roth aus der Presseleitung der Staatsoper Hannover. Hier geht es um Hochkultur, die sowohl Menschen älterer Generationen wie auch Jüngere in die Vorstellungen des Hauses in der Innenstadt zieht. Das ausführliche Interview mit Olaf Roth ist in unserer Rubrik „Menschen und Hintergründe“ zu finden.

Direkt zu "Menschen und Hintergründe": Bitte hier klicken

INFO-BOX

Links
externer Link www.staatstheater-hannover.de
externer Link www.facebook.com/staatsoperhannover

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Marc RodenbergDranbleiben
Ein Interview mit Ember Sea aus Hannover

26.07.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Marc Rodenberg

 


, Foto(s): Promo-/PressefreigabeErneut Reminiszenzen an die Scorpions
Uli Jon Roth auf „Tokyo Tapes Revisted“ Tour im MZ

29.06.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


Weg von Bühnen und Zäunen
TÜV Nord zum Verhalten bei Gewitter auf Festivals

24.06.2017, Von: Redaktion

 


, Foto(s): Sabrina KleinertzNichts unterschreiben, was man nicht versteht
Ein Interview mit Rechtsanwältin Maren Kirschenbauer

21.06.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Sabrina Kleinertz

 


, Foto(s): Sabrina Kleinertz„Als Musiker bleibst du jung“
Ein Interview mit Anca Graterol

12.06.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Sabrina Kleinertz

 




Zur Startseite